Vernetzen

Selhof

Patrick Gilbert wird neuer Selhofer Schützenkönig

Yunis Shneiwer ist neuer Prinz, Lenny Kempkens Schülerprinz – Bürgerkönig wurde Florian Hambuch

Beitrag

| am

Bad Honnef-Selhof – Rundum gelungen war auch diesmal wieder das Schützenfest der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Selhof. Spannende Kämpfe gab es vor allem am Samstag, als es um die Königs-, Prinzen- und Schülerprinzenwürde ging.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Patrick Gilbert sicherte sich mit dem 189. Schuss die Königswürde, Yunis Shneiwer, der bald sein Abitur machen wird, ist neuer Prinz und der 12-jährige Lenny Kempkens neuer Schülerprinz. Bürgerkönig wurde Florian Hambuch. Den 1. Platz beim Pokalschießen der Ortsvereine sicherte sich der ATV Selhof.

Brudermeister Stefan Gilbert zeigte sich hocherfreut über das gelungene Fest. Einen kleinen Wermutstropfen gab es dennoch. Die Beteiligung der auswärtigen Vereine hatte Luft nach oben.

Und auch der Stv. Bürgermeister Peter Profittlich war angetan vom Schützenwochenende. Dennoch gabs auch von ihm kritische Töne. Er sieht immer rigidere Behördenauflagen, die den Schützenvereinen das Leben schwer machen.

Samstagabend fand im Rahmen des Rheinischen Abends die Verleihung der Königs- und Prinzenwürde statt. Bevor am Sonntag das Sach- und Ehrenpreisschießen begann, nahmen die Schützen am Festhochamt teil und legten einen Kranz am Ehrenmal nieder.

Eine Neuerung wird die Selhofer Bruderschaft noch in diesem Jahr erleben. Sie bekommt eine moderne Schießanlage, die die Ergebnisse gleich am Schießstand anzeigt.

 

Ergebnisse

Schülerprinz: Lenny Kempkens 98. Schuss
(12 Jahre, Schüler Schloss Hagerhof 6. Klasse, Hobby´s: Gitarre und natürlich
schießen)

Pfänder: Kopf: Katja Klömpken 19. Schuss
Linker Flügel: Lenny Kempkens 45. Schuss
Rechter Flügel: Lenny Kempkens 62. Schuss
Schweif: Michaela vorn Hüls 87. Schuss

 

Prinz: Yunis Shneiwer 234. Schuss
(17 Jahre, Schüler am Hagerhof, Hobby´s: Schießen, Laufen, Physik – möchte er nach
der Schule studieren)

Pfänder Kopf: Martin Klömpken 16. Schuss
Linker Flügel: Kai Kopp 45. Schuss
Rechter Flügel: Luca Marmulla 75. Schuss
Schweif: Yunis Shneiwer 98. Schuss

 

König: Patrick Gilbert 189. Schuss
(25 Jahre, gelernter Hochbaufacharbeiter, Fachabi für Bautechnik, ehemaliger
Gebirgsjäger, macht momentan Ausbildung zum Büchsenmacher in Suhl, seit 2
Wochen Jäger. Vor fünfzig Jahren war sein Opa, der ewige Offizier, Heinz-Josef Gilbert König der Bruderschaft und vor 10 Jahren sein Vater. Sein Bruder Tobias war im letzten Jahr König.)

Pfänder: Kopf: Uwe Harperath 2. Schuss
Linker Flügel: Friedhelm Schnabel 39. Schuss
Rechter Flügel: Philipp Weiss 47. Schuss
Schweif: Dieter Faßbender 70. Schuss

 

2. Bürgerkönig Florian Hambuch 55,3 Teiler
(Vorsitzender des ATV Selhof)

 

Pokalschießen der Ortsvereine: 1. Platz ATV Selhof I 140,7 Ringe (Teilerwertung)
2. Platz ATV Selhof III
3. Platz Große Selhofer KG II

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Selhof

Nachruf: Ehrenmitglied Heinz Pfälzer

Beitrag

| am

Weiterlesen

Selhof

Pfarrfamilienfest der Pfarrgemeinde St. Martin

Beitrag

| am

Bad Honnef – Sonntag, dem 25.08.2019, feiert die Pfarrgemeinde St. Martin ihr Kirchweih- und Pfarrfamilienfest. Um 9.30 Uhr beginnt die Messe in der Kirche. Danach zieht die Pfarrprozession durch Selhof

  • von der Kirche Menzenberger Str. aufwärts, Karl Simrock Str, bis zum Schützenhaus, dort ist der erste Segensaltar,
  • dann Brunnenstr., bis Martinskapelle, dort ist der zweite Segensaltar,
  • dann Selhofer Str. rechts Schulstr, links Selhofer Str. Kucksteinstr, links Menzenberger Str. zurück zur Kirche, wo der Schlussegen erteilt wird.

Danach beginnt das Pfarrfamilienfest auf dem Gelände des Kindergartens.

An den beiden Sonntagen vor dem Fest werden nach der Messe schon Bons für das Fest verkauft, um langes Anstehen an der Kasse zu vermeiden.

Um eine schöne Auswahl an Salaten und Kuchen zu haben, werden noch Spender gesucht. Wer einen Salat für das Mittagessen oder einen Kuchen für die Cafeteria spenden möchte, trage sich bitte in die Listen in Kirche oder Kindergarten ein oder melde sich bei Familie Irmgartz, Tel. 4699. (E.I.)

Weiterlesen

Selhof

Pferdehaltung: Gespräch mit Betroffenen – Ordnungsverfügung zunächst ausgesetzt

Beitrag

| am

Symbolfoto

Bad Honnef – Der Rhein-Sieg-Kreis will aufgrund der wasser- und bodenschutzrechtlichen Missstände Pferdehaltung in Selhof-Süd nicht mehr zulassen. Bis Ende Juli sollen Pferde und Stallungen verschwunden sein. Nun gab es in der letzten Woche ein Abstimmungsgespräch.

An der Runde nahmen neben den Freizeitpferdehalterinnen das Amt für Umwelt und Naturschutz des Rhein-Sieg-Kreises und die Bauaufsicht der Stadt Bad Honnef teil. Besprochen wurde das weitere Vorgehen in Bezug auf die rechtskräftigen Beseitigungsverfügungen aus dem Jahr 2016, die auf Beschluss des Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Bauen bis zum 31.07.2019 nicht vollstreckt werden sollen. Es seien mit allen drei Pferdehalterinnen individuelle Lösungen erarbeitet worden, teilt die Verwaltung heute mit. Die Vollstreckung der Ordnungsverfügung vom 14.07.2016 werde zunächst bis zum 01.11.2019 ausgesetzt. Wie diese Lösungen aussehen, wurde nicht erklärt.

Ziel der öffentlich-rechtlichen Verträge sei es, “dass die Freizeitpferdehaltung in Selhof Süd spätesten zum Beginn des Winterhalbjahres 2021 (01.11.2021) eingestellt ist”, so die Verwaltung.

 

Weiterlesen

Wetter in Bad Honnef

Stellenanzeige

hautnah-Kleinkunstkeller

Sommerpause6. September 2019
Viel Vergnügen

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Refugees

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt