PKW wurde von Böe erfasst und überschlug sich

0
Foto: Pixabay

Region – Heute Nachmittag wurde auf der A1 in Höhe der Anschlussstelle Nettersheim ein BMW Mini von einer Windböe erfasst und durch die Luft geschleudert. Der Fahrer, ein 24-jähriger Luxemburger, wurde von Rettungskräften aus dem völlig demolierten Fahrzeug befreit und in ein Krankenhaus gebracht.

Etwa eineinhalb Stunden dauerten die Bergungsarbeiten und die Unfallaufnahme. Gegen 16.35 Uhr gab die Polizei die A 1 in Fahrtrichtung Dortmund wieder für den Verkehr frei. (cr/de)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein