Wir lieben unsere Stadt und versuchen mit Geranienkübeln Bad Honnef attraktiver zu machen, seit 11 Jahren. 202 Kübel hängen heute an Honnefs Laternen, erfreuen unsere Mitbürger wie Gäste. Auch haben wir 1,7 Mio. Krokusse in Honnefs Parks und Grünflächen gepflanzt. Am 8.10.21 kommen weitere 400.000 hinzu um Bad Honnef als eine Stadt des Frühlings zu präsentieren. Unsere Projekte erfahren ein breites Engagement unter dem Motto “Gemeinsam lassen wir Bad Honnef erblühen”

Das mag nicht nur für Florales gelten
Die Stadt ist aus Niedergang und Stagnation aufgetaucht. Der Ausbau der Insel Grafenwerth zu einem Honnef belebenden Naherholungszentrum ist mehr als gelungen. Die Zahl der Besucher des Kinderspielplatzes zeigt es. Das werden auch die neuen Sportanlagen tun. Blüht Bad Honnef auf ? Das Bad?

Jetzt zeigt sich die Entwicklung eines über Honnef hinaus wirkenden Zentrums für Wellness, Heildienste, Altenpflege und Veranstaltungen. Treiber ist der Ausbau der Parkresidenz, die in drei neuen, verbundene Unterkünften mit 2100 qm Wohnfläche weitere Senioren und Seniorinnen unterbringen möchte. 800 haben bereits ihr Interesse angezeigt. Durch Zuzug in die neuen Gebäude der Parkresidenz wird sich die Wohnsituation in der Stadt entspannen, wird sich das Steueraufkommen erhöhen.

Mit der Reaktivierung der Heilquelle und deren Nutzung für Heibäder z.B. in dem denkmalgeschützten Stiftsgebäude mit seinem großen Gewölbekeller, bekommt die Stadt einen Rückbezug zu touristisch großen Zeiten als der europäische Adel in Bad Honnef kurte, in deren Gefolge dann auch das prächtige Kurhaus gebaut wurde – Honnefs gute Stube.
Was wäre Bad Honnef ohne seine Vergangenheit?

Das Projekt wird ein weitreichender Image-Gewinn für die Stadt, der sich auszahlt.
Natürlich muß einiges hinterfragt werden, aber grundsätzlich möchten wir den Projektansatz nach Kräften unterstützen.

Wir werden jedenfalls am 8.10.21 weitere 200.000 Krokusknollen in den Reitersdorfer Park pflanzen und bis zu 500.000 in den nächsten Jahren, um attraktive, große Blühflächen zu schaffen – für viel Frühling in Bad Honnef.

Bad Honnef, den 29.8.2021
Diether Habicht-Benthin
Initiative Wirtschaft für Bad Honnef e.V.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein