„Plenty Fourty“ im Weingut Broel

0
1833

Bad Honnef-Rhöndorf | Der Honnefer Kulturtreff präsentiert am Freitag, den 30. Juni ab 20 Uhr, die Gruppe Plenty Fourty.

Wer fetzige Bläsersätze liebt, sich gern von einer schweißtreibenden Rhythmusgruppe und einer Sängerin und einem Sänger mit schwarzem Feeling in der Stimme mitreißen lässt, der liegt bei dieser Band sicherlich richtig. Plenty Fourty ist Funk und Soul Musik im modern Style. Songs von Tower of Power, Aretha Franklin, den Commodores, Stevie Wonder und Joe Cocker sind Teil des Programms.

Speisen werden für einen kleinen Beitrag angeboten und Getränke gibt es über das Weingut Broel in Bad Honnef Rhöndorf.

Der Honnefer Kulturtreff besteht seit nunmehr 25 Jahren und ist längst zu einer Institution geworden. Ausgehend von einer privaten Initiative, unterstützt von der SPD Bad Honnef und den Grünen, hat sich der Kulturtreff zum Ziel gesetzt, Musik, Theater, Kabarett für jedermann bei Getränken und hausgemachten Speisen zu einem günstigen Preis anzubieten.

Der Honnefer Kulturtreff am Freitag bildet den Auftakt zu einem Musikwochenende im Siebengebirge mit über 40 Konzerten.

Foto: Veranstalter