Übergabe der Präsidentschaft bei Lions Club Remagen

0

Remagen | Ein bisschen Wehmut war schon dabei, als Ulrike Jossen das Zepter an den neuen Präsidenten des Lions Clubs Remagen, Günter Wragge, übergab.

„Ich trete in große Fußstapfen“, meinte Wragge anerkennend, schließlich fielen zwei bedeutende Projekte in die Präsidentschaft von Jossen: der erste Lions-Adventskalender des Clubs und das ausverkaufte Musik-Konzert des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz in Remagen.

Insgesamt konnten hier über 12.000,00 Euro sowohl rechts- als auch linksrheinisch zur Unterstützung verschiedener sozialer Projekte verteilt werden, so u.a. an die Aktion Weihnachtslicht, das Frauenhaus Bad Breisig, die Hospizbewegung Bad Honnef, die Tafel Ahrweiler, den Reitverein Bruchhausen für die integrative Arbeit mit Behinderten und die Bürgerstiftung Remagen.

„Das Projekt Lions-Kalender werden wir in meinem Präsidentenjahr weiterführen, und darüberhinaus würde ich gerne noch einige persönliche Akzente setzen“, erklärte Günter Wragge. So plant er u.a. die vierte Auflage der erfolgreichen Benefiz-Konzertreihe „Bands In Concert“ in der Stadthalle Linz am 2. September 2017. Vier unterschiedliche Bands werden für eine musikalische Zeitreise sorgen: von den 50er-Jahren bis heute! Daneben wird es eine Reihe interessanter Vortragsveranstaltungen geben.

Als „Past-Präsident“ wird Ulrike Jossen Günter Wragge noch ein weiteres Jahr als Unterstützung im Vorstand zur Seite stehen. Sie schlug ein letztes Mal die Lions-Glocke an, die als Zeichen der Präsidentschaft gilt, und erinnerte für das zukünftige Präsidentenjahr an das Motto der Lions: „We serve!“.