Einkehrhaus-Chef Daniel Grewe mit "Saela Whim" Sarah Graefe und Gianluca Calivà

Königswinter/Bad Honnef – Vermutlich das erste Konzert im Siebengebirge nach dem Lockdown fand Samstagabend im Einkehrhaus Waidmannsruh von Daniel Grewe statt. Der Bad Honnefer Zeughaus-Kleinkunstkeller präsentierte das Dresdner Duo Saela Whim. Am Schluss waren alle Beteiligten glücklich, weil es endlich einmal wieder Live-Musik gab.

Trotz der kurzen Vorankündigungszeit war der Garten des Restaurants schnell ausverkauft. Die Musik von Sarah Graefe und Gianluca Calivà: erstklassig. Service, Speisen und Getränke im Einkehrhaus waren spitze. Zufriedene Gesichter bei Publikum, Künstlern,  Wirt sowie Veranstalter. (Bericht folgt.)

hcw
hcw

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein