Schock für Dragons: Daquan Holiday verletzt in Klinik – Niederlage gegen Kapfenberg Bulls

0
735

Bad Honnef | Mit 69:87 gegen die Kapfenberg Bulls aus Österreich verloren die Dragons auch ihr zweites Gezeiten Haus-Cup-Spiel. Schlimmer ist die schwere Handverletzung von Daquan Holiday, die er sich in einem Zweikampf in der 2. Halbzeit zuzog. Er wurde zur weiteren Untersuchung in das Bonner Malteser-Krankenhaus gefahren.

Das Endspiel gewann Ulm gegen die Telekom Baskets 93:87.

Weitere Infos folgen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein