Jetzt wurde auch diese Figur mutwillig beschädigt

Bad Honnef – Man mag es nicht recht glauben: Vor ein paar Tagen wurde die Mädchenfigur neben dem Restaurant Gilberts an der Rhöndorfer Straße beschädigt. Mutwilig wurde der Kopf nach hinten gedruckt und zerbrach in mehrere Teile.

Geschaffen haben die Ytong-Figuren Kinder des Kindergartens VFE Rhöndorf unter der Anleitung des Künstlers Andreas Rein. Sie sollen auf den Kindergarten in der Karl-Broel-Straße aufmerksam machen.

Die gute Nachricht: Andreas Rhein hat die beschädigte Skulptur abgebaut und will sie nun in seinem Atelier wieder restaurieren. Er rechnet damit, dass die “Schukis” in ein bis zwei Wochen wieder vereint an ihrem Platz stehen werden.