Sibi Bonn statt Sibi Bad Honnef bei Sportstunde im Telekom Dome

0
Trainingsstunde im Telekom Dome

Bad Honnef/Bonn – Trainingsstunde im Telekom Dome: Schüler*innen der Siebengebirgsschule Bad Godesberg schnupperten am 30. März Basketball-Bundesliga Luft. Gemeinsam mit den Telekom Baskets Bonn gingen sie im Rahmen des Sportförderprogramms Baskets Sportstunde (ehemals Baskets@school) auf Korbjagd.

Eigentlich sollten Schüler:innen des Sibi Bad Honnef teilnehmen. Die sagten allerdings ab.

Dieses Mal fand das Training nicht wie gewohnt an den Schulen selbst statt, sondern auf dem Bundesliga-Parkett auf dem Hardtberg. Unter der Leitung von Co-Trainer Adrián Kovács dribbelten die Kids hochmotiviert durch den Dome und konnten anschließend in einer Fragerunde die Profispieler Tyson Ward und Leon Kratzer mit ihren Fragen löchern.

Staunen, Selbermachen, Fragen

Nach der Begrüßung zeigten die Baskets der Gruppe in einem gemeinsamen Warm-up Übungen zu Beweglichkeit und Schnelligkeit. Anschließend standen die wichtigsten Grundlagen des Basketballs auf dem Trainingsplan: Dribbeln, Passen und Werfen. Die Spieler ließen immer wieder ihr Können aufblitzen und sorgten für begeistertes Staunen bei den Kids. Im Laufe der Sporteinheit entstand so ein dynamisches Miteinander zwischen den Schüler*innen und Profis. Die persönliche Autogramm- und Fotosession im Anschluss an die Baskets Sportstunde war ein besonderes Highlight für die Schüler*innen. Für die Klasse gab es zudem noch Poster, Vereinsshirts und Trainingsbälle für den Unterricht.

„Es macht immer wieder Spaß mit den Kids zu trainieren und sie für den Sport zu begeistern“, sagt Adrián Kovács Co-Trainer der Telekom Baskets Bonn „Das wichtigste ist, dass die Schüler*innen Spaß zusammen haben. Es ist toll zu sehen, wie motiviert sie sind.“

Trainingsstunde im Telekom Dome

Weitere Basketball-Trainings begeistern Kids

Insgesamt erhalten in dieser Saison drei Schulklassen die Möglichkeit, mit Bundesliga-Feeling im Telekom Dome zu trainieren. Mit Spaß und Leidenschaft dribbelten am 28. März bereits die Kids der Realschule Hardtberg mit den Profis durch die Halle. Am kommenden Montag, den 04. April findet eine weitere Trainingseinheit mit der Margot-Barnard-Realschule Bonn Duisdorf sowie den Baskets-Spielern Jeremy Morgan und Saulius Kulvietis statt.

„Für die Kids ist es ein einmaliges Erlebnis nun auch auf dem Bundesliga-Parkett spielen zu können“, sagt Stephan Althoff, Leiter Konzernsponsoring der Deutschen Telekom. „Die Trainingseinheiten mit den Profis stärken das Selbstbewusstsein der Kinder und vermitteln ihnen ein Gemeinschaftsgefühl.“

Schon seit acht Jahren begeistern die Deutsche Telekom und die Telekom Baskets Bonn im Rahmen der Baskets Sportstunde (ehem. Baskets@school) den Nachwuchs für Bewegung und sportliche Aktivität. Die Baskets Sportstunde ist Teil des Sportförderprogramms Baskets@school, das Kinder und Jugendliche von der ersten bis zur zehnten Klasse begleitet.

Weitere Informationen gibt es unter: http://www.baskets-at-school.de/sportstunde

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein