Barrierefreier Spielplatz kurz vor der Fertigstellung

0

Bad Honnef – Sieht fast so aus, als würde der neu gestaltete Spielplatz an Girardetallee bald an die Kids übergeben werden können. Die Arbeiten scheinen  dem Ende entgegenzugehen. Geplant ist die Fertigstellung in diesem Monat.

Lange Zeit war der Spielplatz nicht zu nutzen, weil die Unterhaltung aufgrund der Planungen im Zusammenhang mit dem Integrierten Stadtentwicklungskonzept ISEK und den daraus resultierenden Maßnahmen der Integrierten Handlungskonzepte INHK ausgesetzt worden war.

spielplatz

Nach interner Abstimmung der Fachdienste der Stadt Bad Honnef – Jugendamt, Stadtplanung, Umwelt und Stadtgrün – hatten sich Politik und Verwaltungsvorstand im vergangenen Jahr dazu entschlossen, die Fläche nachhaltig zu bewirtschaften. Die Bestandsspielgeräte des „alten“ Inselspielplatzes, welche in den Jahren 2009/10 vom Stadtelternrat der Stadt Bad Honnef gespendet wurden, haben jetzt eine neue Heimat gefunden.

Das Angebot wurde durch weitere neue Spielgeräte ergänzt. Außerdem wurde die Bodenfläche komplett neu hergestellt. Zur Aufwertung tragen neue Fallschutzbereiche, eine Wegeführung sowie Sitzmöglichkeiten bei.

Tipp

mail

Die Anlage ist auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Altersgruppen zugeschnitten und trägt dem Inklusionsgedanken Rechnung. Somit steht bald auch in der Tallage ein barrierefreies Spielangebot für mobilitätseingeschränkte Kinder zur Verfügung.

Bevor mit den eigentlichen Aufbauarbeiten an den verschiedenen Flächen und Spielgeräten begonnen werden konnte, mussten zunächst einige Gehölze gerodet und bestehende bauliche Strukturen zurückgebaut werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein