Stadionrasen nicht bespielbar – HFV gegen Wiehl jetzt an der Schmelztalstraße

0

Bad Honnef | HFV-Betreuer „Bum“ Krüger ahnte es: „Bin mal gespannt, ob wir bei dem Wetter Sonntag auf Rasen spielen können“, sagte er Mitte der Woche. Seit heute Mittag ist es nun Gewissheit. Das Sonntagsspiel HFV gegen Wiehl findet nicht im Stadion statt. Das teilte soeben die HFV-Geschäftsstelle mit.

Neuer Spielort ist der Kunstrasenplatz an der Schmelztalstraße, Anpfiff ist um 14.30 Uhr.

Bürgermeister Otto Neuhoff und verschiedene Politiker denken darüber nach, den Naturrasen durch Kunstrasen zu ersetzen, damit auch den Hockeyspielern ein wettbewerbsgerechteres Training ermöglicht werden kann. Das von der Stadt an den HCH verpachtete Hockeygelände soll Bauland werden. Mit dem Erlös könnten Sportstätten saniert werden.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein