Stadt verzichtet bis Jahresende auf Vollstreckungsmaßnahmen

0

Bad Honnef – Wie auch in den vergangenen Jahren wird auch die Stadt Bad Honnef den traditionellen Weihnachtsfrieden wahren und bis Ende des Jahres grundsätzlich auf Mahnungen und Vollstreckungsmaßnahmen verzichten, teilt die Verwaltung auf Nachfrage mit.

Sie folgt damit dem Beispiel der Finanzämter des Landes Nordrhein-Westfalen, die vom NRW-Finanzminister angewiesen wurden, auf Vollstreckungsmaßnahmen zu verzichten.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein