Vernetzen

Bad Honnef

Stadtsparkasse spendete der Freiwilligen Feuerwehr 2.500 EUR

Beitrag

| am

Bad Honnef – Die Stadtsparkasse Bad Honnef wurde für ihre guten Leistungen sowie vorbildliche Kundennähe von der Provinzial Rheinland mit einem Geldbetrag von 2.500 EUR ausgezeichnet. Sie spendete das Geld der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef.

Thomas Weiss, Brandinspektor und Martin Piederstorfer, Brandoberinspektor der Feuerwehr Bad Honnef, freuten sich über den symbolischen Scheck in Höhe von 2.500 Euro von Dorit Schlüter, Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Bad Honnef und Matthias Weiler, Leiter Privatkunden.

„Das Geld fließt in Projekte zur Förderung des Feuerschutzes“, erklärte Thomas Weiss vom Löschzug Bad Honnef.

Dieses Jahr würde eine Brandsimulationsanlage und zusätzliche Ausrüstung für die Mannschaft angeschafft. “Dies hilft uns, noch realistischer Übungsszenarien zum Training der Einheiten darzustellen”, so Weiß. In diesem Jahr absolvierte die Feuerwehr bereits 119 Einsätze, im letzten Jahr waren es insgesamt 353 Einsätze im gesamten Stadtgebiet.

Dorit Schlüter: „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Gerne haben wir unseren Preis für den guten Zweck gespendet. Seit vielen Jahren kümmern wir uns gemeinsam mit unserem Partner Provinzial Rheinland um die Themen Absicherung und Vorsorge. Den Nutzen haben die Kunden: Beratung, Service und Schadenregulierung leisten wir ohne Umwege.“

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Werbung

Tipp Termine

April, 2019

27Apr20:3023:30PHIL ZE LOUD IM SEASONS IN BRÜHL

28Apr9:0010:00Erstkommunionfeier

28Apr19:0021:00Hot Club Harmonists mit „Von der Seine an die Donau“

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 25 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X