Folgen Sie uns

Bad Honnef

Stefan Schiffer vom Autohof spendet hundert Liter Desinfektionsmittel

Beitrag

- Veröffentlicht am

autohofspende

Bad Honnef-Aegidienberg – Nicht nur Fernfahrern, Reisenden und Pendlern steht Stefan Schiffer vom Autohof Bad Honnef/Linz an der Autobahn 3 mit Rat und Tat zur Seite: Der Unternehmer hatte erfahren, dass das Bündnis für Familie Bad Honnef weiterhin einen großen Bedarf an Desinfektionsmitteln für Arzt- und Zahnarztpraxen sowie Pflegediensten hat, die derzeit entsprechende Desinfektionsmittel nicht oder nur zu überteuerten Preisen auf dem freien Markt erhalten können.

„Es geht nur gemeinsam!“, zeigte sich Stefan Schiffer überzeugt und brachte bereits Anfang April die ersten 100 Liter hochwertiger Desinfektionsmittel persönlich als Spende vorbei. „Als ich von den Aktionen des Bündnisses gehört habe, war mir sofort klar, dass ich das Bündnis und Frau Solzbacher unterstützen möchte,“ erklärte der Unternehmer, der vor wenigen Tagen erneut vom Autohof ins Tal fuhr, um weitere 100 Liter Desinfektionsmittel zu spenden.

Bürgermeister Otto Neuhoff nutzte die Gelegenheit, sich beim Unternehmer persönlich für die Hilfsbereitschaft und die Solidarität mit der Stadt zu bedanken. „Einerseits ist es aktuell ruhig in den Arztpraxen, andererseits wird nach wie vor kaum oder nur sehr verzögert geliefert“, berichtete Laura Solzbacher dem Spender: „Die Preise sind durch die Decke gegangen und deswegen sind wir nach wie vor froh um jede Spende.“

Sollte es in den Beständen des Bündnisses für Familie tatsächlich noch einmal eng werden und andere Spenden ausbleiben, kündigte Stefan Schiffer an, das Bündnis für Familie und seine Stadt weiter unterstützen zu wollen. So hat der Unternehmer in den vergangenen Wochen bereits weitere 600 Liter Desinfektionsmittel an die Feuerwehren in Königswinter und Bad Honnef sowie den örtlichen Rettungsdienst als Spenden übergeben.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Weitere Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.