Vernetzen

Bad Honnef

Stille Nacht, sichere Nacht – Brandschutztipps zur Weihnachtszeit

Beitrag

| am

Rhein-Sieg-Kreis. Jährlich wird die eigentlich besinnliche Weihnachtszeit zur Hochsaison für die Feuerwehren im Rhein-Sieg-Kreis. Zum Jahresende steigt die Zahl der Zimmerbrände in der Statistik der Feuer- und Rettungsleitstelle des Kreises deutlich an.

Tipps der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef – Erstveröffentlichung 2016

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Aus diesem Grund möchte der Rhein-Sieg-Kreis – im Sinne einer besinnlichen Weihnachtszeit – an ein paar einfache, aber wirkungsvolle Tipps zur Vorbeugung von Bränden erinnern.

So sollte der Tannenbaum vor Weihnachten möglichst lange in einem mit Wasser gefüllten Behälter im Freien aufbewahrt werden, damit er länger frisch bleibt. Steht der Weihnachtsbaum dann, ist es wichtig, darauf zu achten, dass er fest und sicher steht. “Auch ein Sicherheitsabstand zu Heizquellen, offenem Feuer oder leicht brennbaren Gegenständen sollte beachtet werden”, sagt der Leiter der Kreisleitstelle, Martin Bertram.

Imprägniersprays gegen das vorzeitige Nadeln vergrößern die Brennbarkeit der Weihnachtsbäume immens. Wunderkerzen gehören ebenso zu den Risikofaktoren, wie Kerzen aus echtem Wachs. Auch manche Lichterketten können überhitzen und stellen so eine Gefahr dar. Über Nacht sollte man sie vom Stromnetz trennen, auch wenn man das Haus verlässt, sollten Lichterketten ausgeschaltet werden.

“Halten Sie sicherheitshalber einen Feuerlöscher bereit, ein vorbereiteter Eimer mit Wasser tut es im Notfall auch”, so Martin Bertram. Trockene Weihnachtsbäume verbrennen nämlich explosionsartig innerhalb kurzer Zeit und das Befüllen eines Eimers mit Wasser dauert in etwa eine Minute.
Und wenn doch etwas passiert: “wählen Sie die 112.” (db)

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Honnef

HFV-Fans im (Nichtabstiegs)-Rausch

Beitrag

| am

Foto: Privat

Bad Honnef – Eine mit Spannung geladene Saison ging gestern für die Landesligamannschaft des FV Bad Honnef erfreulich zu Ende. Dank des besseren Torverhältnisses spielen die Grün-Weißen auch in der kommenden Saison in der Landesliga.

Nicht unbeteiligt an dem Erfolg war der treue Fan-Club des Traditionsvereins, der wieder mit Mann und Maus die Elf zum letzten Spiel nach Pesch begleitete und lautstark unterstützte. Da war es keine Frage, dass die Fans Sieg und Nichtabstieg gestern Abend mit allem Drum und Dran vor und in Sinans “Treff” in der Bahnhofstraße feierte.

Bei so viel grün-weißem Enthusiasmus kann für die Mannschaft des neuen Trainers Alexander Halfen die neue Saison nur erfolgreich verlaufen.

Weiterlesen

Bad Honnef

Unbekannte entfernten Gullydeckel und brachten Menschen in Lebensgefahr

Beitrag

| am

Symbolfoto

Bad Honnef-Rhöndorf – Mehrere Gullydeckel wurden in der Nacht auf Sonntag (16.06.2019) in Bad Honnef und Rhöndorf ausgehoben. Beamte der Polizeiwache Ramersdorf fanden zwei in der Lohfelder Straße und Drachenfelsstraße fehlende Deckel in der Nähe wieder und setzten diese wieder ein. Von einem weiteren in der Lohfelder Straße entwendeten Deckel fehlt weiter jede Spur.

Das Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei übernahm die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet unter der Rufnummer 0228 15-0 um Hinweise möglicher Zeugen, die in der Tatnacht in Bad Honnef verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

Die Bonner Polizei weist in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei dem Ausheben von Kanaldeckeln nicht um Streiche, sondern um Straftaten handelt. Für andere Verkehrsteilnehmer bestehen durch offene Schächte sowie durch Gullydeckel, die als Hindernisse auf der Fahrbahn liegen, erhebliche Gefahren.

Weiterlesen

Bad Honnef

Haus Hohenhonnef feierte Sommerfest und 40-jähriges Jubiläum

Beitrag

| am

Bad Honnef – Zum 40. Jahresjubiläum ließ es das Haus Hohenhonnef heute beim traditionellen Sommerfest so richtig krachen. Neben tollem Essen und kühlen Getränken gab es viel Kultur.

So begeisterten einmal mehr die Hohenhonnefer Bühnenstürmer, die Tanzschule Lars Stallnig mit einem „Irish Step“ und die Tanzschule Koltermann mit Hip Hop-Tänzen. Jonny Winters ließ als Elvis-Imitator die Herzen der Rock’n’Roller höher schlagen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Absoluter musikalischer Höhepunkt war aber wieder Schlagerstar Achim Petry, der nicht nur auf der Bühne eine perfekte Show präsentierte, sondern auch im Anschluss zahlreiche Autogrammwünsche erfüllte.

Als Schirmherr ließ sich erneut gerne Landrat Sebastian Schuster in die Pflicht nehmen. In seiner kurzen Ansprache am Nachmittag sagte er, dass die Begegnungen mit Menschen mit und ohne Behinderungen die Gesellschaft enorm bereichern würde.

Eine große Überraschung gelang dem Beirat des Hauses Hohenhonnef. Bis zur letzten Minute hielt er sein Geschenk geheim: Eine Riesentorte zum 40sten. Von der war allerdings wenig später nicht mehr allzu viel übrig.

Weiterlesen

Stellenanzeige

Werbung

Tipp Termine

Juni, 2019

01Jun11:0022(Jun 22)15:00Weltbaustelle Infostand am Marktplatz Bonn

18Jun16:0018:00Sitzung Ausschuss für Bildung, Sport, Kultur und Soziales - 25/X

19Jun16:0018:00Sitzung Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Bauen - 29/X

19Jun19:0021:00Vom Beueler Becher zu Bonn blüht und summt - wie wir die Stadt mitgestalten

20Jun15:0016:30Tanz mit

20Jun20:30Akustik Folk Session

21Jun17:0020:00Critical Mass Sieg(burg)

24Jun17:0018:30Grüner Stadtspaziergang - Flora und Fauna an Wegen und Wänden

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Viel Vergnügen

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X