Tag der freien Schulen – Jonathan Grunwald unterrichtet am Hagerhof

Freie Schulen keine Eliteschulen

0
jonathan grunwald
Jonathan Grunwald

Bad Honnef – An den Tagen der freien Schulen NRW öffnen Privatschulen in Nordrhein-Westfalen ihre Türen für Politiker:innen des Landtags bereits zum fünften Mal und laden sie ein, eine Schulstunde zu gestalten. Jonathan Grunwald, CDU-Landtagsabgeordneter für den Rhein-Sieg-Kreis, wird am 17. November am Hagerhof eine Schulstunde abhalten. Die Schülergruppe, in der MdL Grunwald unterrichtet, wird von Carsten Krause, Lehrer am Hagerhof, betreut.

Die Idee: Durch den direkten Kontakt sollen Schüler:innen für Politik  begeistert werden. Außerdem soll ihnen die Arbeit der Landtagsabgeordneten nähergebracht werden. Gleichzeitig können sich die Landespolitiker:innen über die pädagogische Arbeit und die besonderen Konzepte der Privatschulen informieren.

Mit dieser Aktion wollen die freien Schulen auch mit dem Vorurteil aufräumen, dass sie teure Elite-Einrichtungen seien, teilt Schloss Hagerhof mit. Die meisten Privatschulen in Nordrhein-Westfalen seien so genannte Ersatzschule und würden staatlich bezuschusst. Ihre Träger seien gemeinnützig und erzielten keine Gewinne. Das gelte auch für den Hagerhof.

parsley web

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein