Tambourcorps "Frei Weg" drückt "Schulbank"

0

Bad Honnef | Von wegen Schule vorbei. Für sieben aktive Mitglieder des Tambourcorps „Frei Weg“ Selhof heißt es derzeit lernen bis zum Abwinken.

Gemeinsam mit drei Aktiven des Tambour-Corps Erpel, Spielleuten aus Thomasberg und anderen Musikvereinen aus dem Kreisverband Bonn Rhein-Sieg, nehmen die Selhofer am E- bzw. D1 Lehrgang des Volksmusikerbund NRW in Hennef teil.

„Es macht riesig viel Spaß“, berichtet Leiter Ingo Olbermann. Begriffe wie Da Capo, Crescendo und forte zergingen förmlich auf der Zunge „und piano ist tatsächlich nicht nur ein Klavier“.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein