Bonn-Bad Godesberg – Bei einem Überfall auf zwei Taxifahrer am Samstagabend in der Bad Godesberger Innenstadt wurde ein 45-jähriger Mann schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Betroffen sind ein 63-jähriger und eine 45-jähriger Taxifahrer. Beide warteten gegen 23:20 Uhr auf dem Taxistellplatz Am Kurpark / Am Michaelshof auf Kundschaft, als sie von zwei Unbekannten mit Messern bedroht wurden und Bargeld aushändigen sollten.

Der jüngere Fahrer konnte fliehen, wurde allerdings mit dem Messer schwer am Arm verletzt und später in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Unbekannten flüchteten über die Straße am Michaelshof in Richtung Godesberger Innenstadt.

Anzeigeintersport

Die polizeilichen Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme der Täter, zu denen aktuell folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

1. Tatverdächtiger: etwa 25-30 Jahre alt – ca. 170 bis 180 cm groß – normale Statur – trug dunkle Jacke und rote Stoffmaske mit weißen Punkten im Gesicht – sprach arabisch und deutsch

2. Tatverdächtiger: etwa 25 -35 Jahre alt

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein