Vernetzen

Aegidienberg

TC Aegidienberg mit neuen Vorsitzenden in Freiluft-Saison

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg | Die Mitglieder des Tennisclub Blau-Weiß Aegidienberg e.V. sind mit einem Arbeitstag zur Herrichtung der Platzanlage in die neue Freiluftsaison gestartet. Am 22. April erfolgt der offizielle Start mit der feierlichen Eröffnung und dem traditionellen Schleifchenturnier auf der Clubanlage am Himberger See.

Bereits im März wurden in der jährlichen Mitgliederversammlung wichtige Entscheidungen getroffen. Nachdem Astrid Michel und Wolfgang Höper, langjährige Vorstandsmitglieder und zuletzt erste und zweiter Vorsitzender, ihre Ämter zur Verfügung stellten, wurden Christel Kohler als erste Vorsitzende und Dirk Poppe als Vertreter und Schatzmeister des Vereins einstimmig gewählt.

Der gesamte Vorstand und die Mitglieder dankten beiden und betonten, wie sehr sie sich zum Wohle des Vereins eingebracht hätten. Die neue Vorsitzende stellte zudem fest, dass die gute finanzielle Situation des Vereins und die insbesondere im Jugendbereich gestiegenen Mitgliederzahlen wesentlich auf das Engagement von Michel und Höper zurückzuführen seien.

Gerade die Jugendarbeit unter der Führung von Jugendwart Guido Meißner soll auch im neuen Vereinsjahr weiter ausgebaut werden. Deutlich werde dies vor allem durch die Teilnahme weiterer Mannschaften in den verschiedenen Ligen des Tennisverbandes Mittelrhein.

Die neue Vorsitzende Christel Kohler, zugleich Platzchefin des TC Blau-Weiß Aegidienberg, wies in ihrem Schlusswort auf die vielfältigen Termine im neuen Jahr hin und forderte die Mitglieder auf, sich hier noch aktiver einzubringen.

Nach der Platzeröffnung am kommenden Wochenende beginnen bereits die Medienspiele, neben Bürgermeister- und Siebengebirgspokal sowie den Vereinsmeisterschaften stehen auch die beliebten Festivitäten des Vereins wie Sommer- und Herbsfest wieder auf dem Veranstaltungsplan des Vereins.

An Tennis Interessierte sind herzlich eingeladen, den „weißen Sport“ selbst auszuprobieren und im Rahmen einer Schnupper-Saison das Vereinsleben zu genießen.

Weitere Termine und Informationen sind auf der Website des Vereins zu finden.

 

 

 

 

 

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

Ich stimme zu.

Aegidienberg

Klääv Botz sind die Ersten

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg. Kalendarisch hat am Samstag der Herbst begonnen, der Start der 5. Jahreszeit lässt also noch ein bisschen auf sich warten.

Als Erste mit den jecken Hufen scharrten die Klääv Botz und brachten bereits das Plakat für den Fahnenappell unters Volk. Der ist am 24.11.2018 auf dem Marktplatz, Beginn 18.11 Uhr. Danach geht es ins Bürgerhaus, wo sich die Musik- und Tanzcorps präsentieren. Im Anschluss findet die Appell-Party statt. Mit dabei DJ Charly und die Köbesse. Der Eintritt ist frei.

 

 

 

Weiterlesen

Aegidienberg

Vergibt die Stadt bald einen Heimat-Preis?

Beitrag

| am

Bad Honnef. Mit Preisen zum Beispiel für ehrenamtliche Tätigkeiten oder besondere Verdienste für die Heimat hält sich die Stadt ziemlich zurück. Das könnte sich bald ändern.

Im Zusammenhang mit dem Element „Heimat-Preis“ fördert die Landesregierung Preisgelder. Kreisangehörige Kommunen können so ein Preisgeld von 5.000 Euro ausloben – wenn sie sich beteiligen.

Die Stadt Bad Honnef will. Sie empfiehlt dem Rat die Teilnahme am „Heimat-Preis“ der Landesregierung NRW. Für das Jahr 2019 soll als Schwerpunkt die kommunale Neugliederung vor 50 Jahren bzw. den Zusammenschluss der Stadt Bad Honnef mit der Gemeinde Aegidienberg in den Mittelpunkt gestellt werden.

Der „Heimat-Preis“ kann als ein einzelner Preis (5000,- Euro) oder in bis zu drei Preiskategorien oder -abstufungen (z. B. 1. Platz 3000, € 2. Platz 1500 € und 3. Platz 500 €) durch die Stadt verliehen werden.

Die Entscheidung fällt in der nächsten Ratssitzung am 20.9.2018 im Ratssaal. Beginn 19 Uhr.

 

Weiterlesen

Aegidienberg

Neues Kunstwerk am Bürgerhaus zu bewundern

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg. Der Vorstand des Kulturverein Bürgerhaus Aegidienberg-Bad Honnef e.V. konnte in der letzten Mitgliederversammlung bereits über viele Aktivitäten hinsichtlich von Renovierungsmaßnahmen im letzten Jahr berichten. 

So konnte auf Initiative des Kulturverein Bürgerhaus Aegidienberg und mit Unterstützung der Bad Honnef AG der kleine Stromverteiler vor dem Bürgerhaus künstlerisch bearbeitet werden. Nun wurde ein besonderes Projekt fertiggestellt.

Der Eingangsbereich, der dringend einer Sanierung unterzogen werden musste, ist von den beiden Künstlern Eugen Schramm und Thomas Klukas innerhalb von zwei Tagen zu einem außergewöhnlichen künstlerischen Unikat gestaltet worden. Auch hierbei unterstützte die Bad Honnef AG. Den Kulturverein Bürgerhaus Aegidienberg erreichte bislang ausschließlich positive Resonanz.

Die Vorarbeiten und die noch anstehenden Ergänzungen sind bzw. werden durch die ortsansässige Firma Schwarz GmbH durchgeführt.

Bei der offiziellen Übergabe durch die Künstler und der Bad Honnef AG an den Kulturverein Bürgerhaus Aegidienberg-Bad Honnef e.V. bedankten sich der Vorsitzende Guido Wilhelmy und die Kassiererin Ulrike Wilhelmy, auch im Namen der Besucher des Bürgerhauses, ganz herzlich bei BHAG-Marketingleiter Lucas Birnhäupl für die Unterstützung und bei Eugen Schramm und Thomas Klukas für die tolle Ausführung.

 

Weiterlesen

Tipps


Werbung & Veranstaltungstipps


Faust I

Der Klassiker mit Peter Vogt im hautnah-Kleinkunstkeller5. Oktober 2018
Noch 12 Tage.

September, 2018

30Sep11:0013:00Klassik zu Gast bei Coppeneur - Mozarteum Salzburg

Physiotherapie in Bad Honnef

 

wimmeroth_logo

Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X