Vernetzen

Selhof

Hagerhof und ABB unterzeichneten KURS-Lernpartnerschaft

Beitrag

| am

Bad Honnef. Die ABB AG Bad Honnef und die Schloss Hagerhof Privatschule, Gymnasium mit Realschulzweig in Bad Honnef besiegelten gestern in einem feierlichen Akt ihre Zusammenarbeit und unterzeichneten im Kreis der anwesenden Gäste ihre KURS-Lernpartnerschaft. Schloss Hagerhof ist in Deutschland die führende staatlich genehmigte Internatsschule mit Montessori-Pädagogik. Für die Schule ist dies die erste KURS-Kooperation, während die ABB AG bereits auf eine weitere langjährige Kooperation zurückblicken kann.

Das 1906 von August Lepper gegründete Honnefer Werk der ABB AG sammelt seit den frühen dreißiger Jahren Erfahrungen in der Herstellung von Transformatoren. Heute werden hier große Leistungstransformatoren für Europa und den Mittleren Osten, sowie Industrietransformatoren und Phasenschieber für die ganze Welt gebaut.

“Wir freuen uns mittels dieser Lernpartnerschaft den Schülern zeigen zu können, warum das LERNEN so wichtig ist“, betont Christine Proff, Ausbildungsleiterin für die Industriekaufleute im Unternehmen. „Wir als Unternehmen können dazu beitragen, den praktischen Bezug zu dem Gelernten in der Schule herzustellen und somit das Verständnis für das LERNEN und die Bereitschaft zum LERNEN zu fördern.”

„Es ist erforderlich, den Wert der Arbeit in all ihren Formen zu begreifen“, zitiert Schulleiter Dr. Sven Neufert Maria Montessori (Der Erdkinder-Plan 1939) „seien sie manueller oder intellektueller Art. Die praktische Erfahrung lässt einen begreifen, dass die beiden Arten einander ergänzen und dass sie in gleicher Weise in einer zivilisierten Welt wesentlich sind.”

In seinem Grußwort überbrachte Landrat Sebastian Schuster seine guten Wünsche für diese Kooperation und bot seine Unterstützung für die Zusammenarbeit der beiden Lernpartner an. Werksleiter Donato Caputo betonte, dass der Kontakt zu jungen Menschen im Rahmen der KURS-Lernpartnerschaft für das Unternehmen wichtig ist.

In einer angeregten Interviewrunde stellten sich Vertreter aus der Schule und dem Unternehmen den Fragen der Schülerinnen und Schüler. Für den unterhaltsamen Teil der Feier sorgten zwei Schüler aus der Musikschule an Klavier und Violine und eine Schülergruppe mit einer flotten Tanzeinlage.

Nach Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung überreichten Dario Thomas von der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg und Anja Möller für die Bezirksregierung Köln die KURS-Urkunden mit den herzlichsten Glück- und Erfolgswünschen für die Zusammen¬arbeit.

Diese KURS-Lernpartnerschaft wird von Vera Kussl-Ebisch, KURS-Koordinatorin beim KURS-Basisbüro im Rhein-Sieg-Kreis begleitet. Alle Beteiligten treffen sich in einem Jahr erneut und bewerten die gemeinsamen Projekte rückblickend und planen weitere Aktivitäten.

Über KURS

KURS, „Kooperation Unternehmen der Region und Schule“, ist eine Gemeinschaftsinitiative der Bezirksregierung Köln, der Industrie- und Handelskammern Bonn/Rhein-Sieg, Aachen und Köln sowie der Handwerkskammer zu Köln. Die KURS-Basisbüros, angesiedelt bei den elf Schulämtern des Regierungsbezirks Köln, unterstützen interessierte Schulen und Unternehmen beim Aufbau und bei der Entwicklung auf Dauer angelegter Lernpartnerschaften. Mittlerweile gibt es mehr als 750 Kooperationen im gesamten Regierungsbezirk Köln.

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

Ich stimme zu.

Selhof

Finanzverwaltung eröffnete Finanzakademie im ehemaligen Commundo

Beitrag

| am

Bad Honnef-Selhof. Die Finanzverwaltung von Nordrhein-Westfalen hat gestern ihre neue Fortbildungsakademie (FortAFin) in Bad Honnef eröffnet. Das Gebäude, gelegen in einem Waldstück vor den Toren der Stadt, löst die ehemalige Fortbildungseinrichtung in Bad Godesberg ab. Der neue Standort bietet viel Platz und mehr technische Möglichkeiten als die bisherige Akademie, sodass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Finanzverwaltung unter optimalen Bedingungen in Bereichen wie Digitalisierung, Bürgerfreundlichkeit, Führungsmanagement oder Rechtsfragen geschult werden können.

An der Feierstunde zur Eröffnung nahmen unter anderem Dr. Patrick Opdenhövel, Staatssekretär im für die Finanzverwaltung zuständigen Ministerium der Finanzen, Akademie-Leiter Karl-Josef Gens und Bad Honnefs Bürgermeister Otto Neuhoff teil. „Das passt hier alles − die neue Liegenschaft gefällt mir außerordentlich gut mit ihren hellen Fluren, komfortablen Zimmern und modernen Seminarräumen“, sagte Dr. Opdenhövel. „Hier können wir unsere Akademie als Zentrum der digitalen Lehre in der Fortbildung der Finanzverwaltung etablieren.“

Das Haus, welches in den 80er-Jahren als Führungsakademie der Post errichtet und danach lange von der Führungsakademie der Deutschen Telekom genutzt wurde, ist in den vergangenen Monaten umfassend modernisiert worden. Das einstige Tagungshotel beinhaltet jetzt unter anderem vier mit moderner Technik ausgestattete Lehrsäle, elf Seminarräume und 101 möblierte Unterkünfte. Einige Trennwände lassen sich verschieben, womit die Ausrichtung von Großveranstaltungen ohne Probleme möglich ist. „Unter diesen Voraussetzungen können wir auch Seiteneinsteiger optimal schulen, die beispielsweise aus der privaten Wirtschaft zu uns in die Verwaltung gewechselt sind“, sagte Akademie-Leiter Karl-Josef Gens.

Bad Honnefs Bürgermeister Otto Neuhoff freute sich derweil darüber, dass sich mit der Fortbildungsakademie eine weitere wichtige Einrichtung in seiner Stadt angesiedelt hat. „Bad Honnef als Standort für Tagungen und Fortbildungen wird durch diese Entscheidung gestärkt. Die Nutzung der Liegenschaft durch eine öffentliche Institution steht in der besten Tradition zum Erstnutzer der Führungsakademie, der Deutschen Bundespost.“

Mit dem Betreiber des ehemaligen Tagungshotels, der Firma Gateway, hat die Finanzverwaltung einen Dienstleistungsvertrag abgeschlossen, der zunächst für die kommenden zehn Jahre gilt. Auch den bisherigen Standort der FortAFin in Bad Godesberg nutzt die Verwaltung weiter. Dort befindet sich nun eine Landesfinanzschule-Außenstelle, in der seit Anfang September unterrichtet wird.

Weiterlesen

Selhof

Haus in Selhof mit diesem Plakat beklebt – Was gibt es dazu zu sagen?

Beitrag

| am

Bad Honnef-Selhof. Honnef heute wurde heute ein Plakatfoto mit dieser Überschrift zugesandt: “Kennst Du diesen Mann?” Das Plakat soll an einem Haus in Selhof geklebt haben. Laut der Hausbesitzerin lag dafür keine Genehmigung vor.

Bei dem “Mann” handelt es sich um Christoph Heusgen, seit 2017 Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei den Vereinten Nationen. In dieser Funktion wird er am 12. Dezember beim Gipfeltreffen der UN in Marokko den UN-Migrationspakt unterzeichnen.

Mit dem Vertrag wollen die meisten UN-Mitgliederstaaten die Lage von 250 Millionen Menschen, die weltweit auf der Flucht sind, verbessern. Länder wie die die USA, Ungarn und einige andere wollen nicht mitmachen.

Der Pakt beinhaltet Leitlinien sowie konkrete Maßnahmen zur Steuerung der weltweiten Migration. Demnach sollen die UN-Staaten die Prinzipien der Menschenrechte, der Kinderrechte und der nationalstaatlichen Souveränität einhalten. So sollen die Daten von Migranten erfasst und ihnen Ausweisdokumente ausgestellt werden. Außerdem sollen Migranten Zugang zu den sozialen Sicherungssystem erlangen.

Auf dem Plakat ist die Domain migrationspakt-stoppen.de abgedruckt. Wer die Seite besucht, landet auf der Internetpräsenz der AfD. Die Partei formuliert dort ihre Ansicht zum Migrationspakt.

Weiterlesen

Selhof

OVV-Selhof lädt zur Vereinswanderung ein

Beitrag

| am

Bad Honnef-Selhof. Der OVV-Selhof lädt seine Mitglieder am Sonntag den 21.10.2018 zur traditionellen Vereinswanderung ein.

Die Wanderer treffen sich um 14:00 Uhr an der Selhofer Martinskapelle, m Anschluss daran trifft man sich ab 17:00 Uhr mit allen Nichtwanderern zu einem gemütlichen Beisammensein im Saal Kaiser zum Kesselsknallessen.

Der OVV bittet darum, dass die bereits versendeten Anmeldungen rechtzeitig abgegeben werden.

Weiterlesen

Tipps


Werbung & Veranstaltungstipps


Serhat Dogan

Türke mit Bodenhaftung19. Oktober 2018
Viel Vergnügen

Oktober, 2018

24Okt(Okt 24)12:0028(Okt 28)21:00Martinimarkt Bad Honnef 2018

27Okt(Okt 27)19:0028(Okt 28)2:00Königsball der St. Hubertus Schützengesellschaft Rhöndorf 1920 e.V.

28Okt20:0021:45Frühstück mit Monsieur Henri, Kleines Theater Bad Godesberg

StraßenNews

Physiotherapie in Bad Honnef

 

wimmeroth_logo

Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X