JFV U 19

U19 des JFV verliert knapp gegen Lindenthal-Hohenlind

Bad Honnef. Im Hinspiel der Mittelrheinliga-Qualifikationsrunde unterlag die U19 des JFV Siebengebirge heute Nachmittag knapp mit 1:0 bei Bor. Lindenthal-Hohenlind. Der einzige Treffer fiel in der 61. Minute durch Maximilian Schmidl.

Trainiert wird die JFV-Mannschaft von HFV-Spieler Benjamin Krayer.

Das Rückspiel findet am 1.7.2018, 16 Uhr, auf der Anlage an der Schmelztalstraße statt. Zuvor bestreitet die B-Jugend um 13 Uhr das Hinspiel gegen den Sieger der Partie SV Eilendorf gegen Frechen 20.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.