Unbekannte brachen in Scheune ein – Polizei bittet um Mithilfe

0

Bad Honnef-Himberg | Am späten Donnerstagabend missachtete ein Fahrzeugführer auf der Rottbitzer Straße nahe Bad Honnef – Himberg die Stopp-Signale einer Polizeistreife und raste davon.

Als die Polizei ihn verfolgte, stoppte der Fahrer auf der Landstraße 144 den Wagen, die Insassen des Fahrzeugs flüchteten zu Fuß in ein nahe gelegenes Waldstück.

Trotz einer umfangreichen Fahndung, in die auch Polizeidiensthundführer eingebunden wurden, konnten die Verdächtigen nicht gefasst werden.

Das Auto wurde sichergestellt. Weitere Überprüfungen ergaben, dass der Wagen kurz zuvor aus einer Scheune auf der Gräfenhoher Straße in Königswinter gestohlen worden war. Unbekannte Täter hatten hierzu das Tor der Scheune aufgebrochen.

Das Kriminalkommissariat 34 übernahm die weiteren Ermittlungen.

Dabei bitten die Beamten auch um Hinweise und fragen:

– Wer hat am Donnerstagabend auf der Gräfenhohner Straße in Königswinter verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet?

Hinweise an das Kriminalkommissraiat 34 unter der Rufnummer 0228/150.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein