Folgen Sie uns

De Zoch kütt

Verzicht auf Handy und Bedienung während Büttenreden auch im Bad Honnefer Karneval?

Beitrag

- Veröffentlicht am

handy - Verzicht auf Handy und Bedienung während Büttenreden auch im Bad Honnefer Karneval?

Bad Honnef – In den nächsten Wochen finden die großen Saalveranstaltungen der Karnevalsgesellschaften statt. Viele Ehrenamtliche haben sie fast das ganze Jahr liebevoll vorbereitet. Der Kursaal bleibt in diesem Jahr “jeckenfrei”, dafür finden Veranstaltungen von Halt Pol und den Ziepches Jecke im CJD Königswinter statt. Der Saal Kaiser, das Weinhaus Steinbach und das Aegidienberger Bürgerhaus bleiben natürlich auch in dieser Session Karnevalshochburgen.

Der Chef des Linder Hotel City Plaza, Dirk Metzner, sorgt nun für Aufsehen. Er hat sein Personal angewiesen, aus Respekt vor den Büttenrednerinnen und -rednern bei Karnevalssitzungen während der Auftritte nicht im Saal zu servieren, obwohl er natürlich auf den Umsatz angewiesen ist. Dafür bekam er viel Lob von den Karnevalisten.

Das Boulevardblatt EXPRESS hat noch einen draufgesetzt und fordert auch den Verzicht von Handys während der Büttenreden: “Ein Foto hier, ein Filmchen da und dann raus ins Netz! Nur um der Welt mitzuteilen: „Ich bin hier“. Und im Film müssen dann möglichst noch die besten Gags der Redner drin sein, sonst gibt es ja keine Likes. In digitalen Zeiten eigentlich ein ganz normaler Vorgang. Dass aber insbesondere der Kölner Karneval darunter extrem leidet, verstehen die Wenigsten.”

Die sozialen Netzwerke setzten die Redner unter Druck. Sie müssten ja auch noch in anderen Sälen auftreten, wären die Pointen allerdings schon bekannt, blieben die Lacher aus.

Es müsse ein Umdenken stattfinden: “Schaffen wir es, mal 20 Minuten einfach nur noch zuzuhören? Denn Karneval und insbesondere eine Sitzung sind doch dazu da, mal aus dem Alltag auszubrechen. Mal keinen Job, mal kein Handy. Einfach ein paar Stunden Fastelovend fiere,” so der EXPRESS. Dann fordert er: “Kölner Karneval: Handy-Verbot für Gürzenich, Sartory und Co. muss her!”

Wie ist die Meinung der Bad Honnefer, Königswinterer und Rheinbreitbacher: Sollen auch bei den heimischen Veranstaltungen das Handy während der Büttenreden ausgeschaltet bleiben und die Bedienung gestoppt werden?

[pinpoll id=87043]

 

cb no thumbnail - Verzicht auf Handy und Bedienung während Büttenreden auch im Bad Honnefer Karneval?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden