Vernetzen

SceneNews

Villa von Sayn – Klassik bei Coppeneur – 1. “Bad Honnefer Eiswaffel” für Siebengebirgs-Kaffee-Eis

Beitrag

| am

Bad Honnef/Rheinbreitbach – “Eine alte Adresse erwacht zu neuem Leben”. Gemeint ist das ehemalige Burghotel Ad Sion in Rheinbreitbach. Das trägt jetzt den Namen Villa von Sayn. Und

Seit 2017 gibt es die Veranstaltungsreihe für Klassik und Jazz bei Coppeneuer. Nach den Sommerferien startet das Programm mit einem weiteren Highlight. Dann präsentieren sich hochbegabte Schüler des Mozarteums Salzburg.

Große Freude im Brunnencafé in Bad Honnef. Inhaberin Stephanie Schack ist die erste Empfängerin der „Bad Honnefer Eiswaffel“, 2018 eine Auszeichnung für die Kreation einer besonderen Eissorte. Und die heißt Kaffee Siebengebirge-Eis.

Überreicht wird die erste „Bad Honnefer Eiswaffel“ am 6. September. Dann ist in Amerika der „Tag des Kaffee-Eis“. In Bad Honnef dieses Jahr auch.

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

Ich stimme zu.

Auf die Schnelle

Musik für Leukämie-Stiftung

Beitrag

| am

Wanphen Küstner, Hans-Joachim Küstner und Yvonne Drozynsky

Bad Honnef. Wanphen Küstner und Hans-Joachim Küstner präsentierten gestern Abend im Les Fleurs ein privates Konzert mit Aaron English aus Seattle. Die Einnahmen für die dargebotenen Speisen und Getränke kommen der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung zugute.

Aaron English | Foto: Florette Hill

 

Weiterlesen

CityVideo

Die “härteste Kirmes” Bad Honnefs eröffnet

Beitrag

| am

Bad Honnef-Selhof. Die Selhofer Kirmes und der Karneval liegen eng beieinander. Während der Spielmannszug in der City noch den Uniformappell feierte, luden die Veranstalter der Kirmes Op Self heute Nachmittag zum Fassanstich.

Den nahm traditionell der Bürgermeister vor. Gut ein Jahr vor der Bürgermeisterwahl geht dem zurzeit einiges ganz gut von der Hand. Auch diesmal. Eins, zwei und drin war der Zapfhahn. In seiner Begrüßung bezeichnete er die Kirmes op Selef als “härteste” Bad Honnefs.

Tradition sind die Reibekuchen. Am Abend zuvor vorbereitet, brutzelten sie heute goldbraun im heißen Fett.

Für die Musik ist in Selhof das Tambourcorps Frei Weg zuständig. Und die Mitspieler um Corps-Chef Ingo Olbermann ließen sich nicht zweimal bitten, spielten beliebte und bekannte Märsche.

Montag endet die Kirmes am Abend mit der Verbrennung des Kirmeskerls. Erstmals wird auch ein Feuerwerk abgebrannt. Sonntag zieht um 18:30 Uhr der Fackelumzug durch den Ort.

Veranstalter sind der Orts- und Verschönerungsverein, die Große Selhofer KG und der Junggesellenverein.

Weiterlesen

Bad Honnef

Honnefer Klaav – Im Hontes wurde platt gesprochen

Beitrag

| am

Bad Honnef. Zum dritten Mal fand der Honnefer Klaav statt, eine Veranstaltung des hautnah-Kleinkunstkellers. Diesmal im Hontes, dem Zeughaus der KG Halt Pol.

Hauptakteure sind Willi Birenfeld, der immer andere Texte von Heimatdichter Franzjosef Schneider interpretiert und Uli Bellinghausen von den Urselhofern, der für die Musik sorgt.

Natürlich wird das Publikum mit einbezogen. So werden Geschichten aus der Vergangenheit erzählt oder auch Lieder gesungen – op Platt.

Denn ein wichtiges Ziel der hautnah-Reihe ist die Pflege der Heimatsprache. Daran ist besonders der frühere Sibi-Lehrer Birenfeld interessiert und sucht nun Schulen, die Lust und Laune haben, den Dialekt in einer machbaren Form in ihr Programm aufzunehmen.

Weiterlesen

Tipps

Werbung & Veranstaltungstipps


Urselhofer Musikanten

Kölschrock und Krätzchen24. November 2018
Noch 7 Tage.

November, 2018

18Nov10:0016:00Aquarellausstellung der Malgruppe von Sankt Anna Selhof

19Nov19:0022:00HEIMATABEND des Heimatvereins Oberdollendorf

StraßenNews

Physiotherapie in Bad Honnef

 

wimmeroth_logo

Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X