Voten für “Schläder, Schmitz & Brackelsberg” bei “Szene im Westen”

0
Schläder, Schmitz und Brackelsberg | Foto: SSB

Linz – Die Region kann wieder etwas für ihre Heimatkultur tun. Am 27. April 2020 ist das bekannte Trio “Schläder, Schmitz & Brackelsberg” aus Linz mit den von ihm kreierten Song “Mama” bei WDR 2 POP! dabei. Gemeinsam mit zwei weiteren Bands treten Miriam Brackelsberg, Ralph Müllenschläder und Norbert Schmitz an, um den Wochengewinn in der Rubrik “Szene im Westen” in die Region zu holen.

Ab Montag kann auf der Seite von WDR online für das Lied abgestimmt werden. “Wir sind schon ein wenig aufgeregt. Den eigenen Song hört man ja eher selten im Radio“, schmunzelt Miriam Brackelsberg. Und Ralph Müllenschläder hofft „natürlich auf tatkräftige Unterstützung unserer Homebase. Votet bitte alle mit”.

Zuletzt sorgten die drei MusikerInnen im vergangenen November für Wirbel, als sie sich zum ersten Mal mit eigenen Songs auf die Bühne „trauten“. Im Königswinterer Hof brachten sie 300 Gäste mit ganz neuen Liedern in tolle Mitsing- und Feierlaune.

Passend zur Teilnahme an dem Radio-Wettbewerb wird zeitgleich auch das erste eigene Album “Heimwärts” auf allen gängigen Onlineplattformen wie Spotify etc. erscheinen. “Dass die eigenen Songs so eine Nachfrage nach sich ziehen, freut uns wahnsinnig”, kommentiert Norbert Schmitz begeistert die Reaktion der SSB-Fans. Das Trio ist erleichtert, nach den vielen Veranstaltungsabsagen in den letzten Wochen endlich auch mal wieder gute Nachrichten verbreiten zu können.

Wer also nicht bis zum nächsten Konzert von “Schläder, Schmitz & Brackelsberg” warten möchte, hört ab der nächsten Woche einfach auf Spotify rein und votet zeitgleich für “Mama” auf www1.wdr.de

Nit esu kniestich 2017 mit Schläder, Schmitz & Brackelsberg

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein