Im letzten Jahr gewann der Bad Honnefer Alberto Kunz die Weltmeisterschaft in seiner Klasse im WM-Einzelzeitfahren in Varese/Italien.

Am Montag signierte er sein Siegertrikot in der physiotherapeutischen Praxis von Werner Wimmeroth, am Saynschen Hof. Warum er das tat, ist bald auf Honnefer Veedel zu lesen.