dscf6278

Bad Honnef-Rhöndorf – Noch drei Wochen bis zur Bundestagswahl. Viele Wählerinnen und Wähler wünschen sich neue Perspektiven in der Politik. An erster Stelle natürlich eine proaktive Politik im Zusammenhang mit dem Klimawandel.

Wie radikal der Wunsch nach Veränderung bei den Wählerinnen und Wählern ist, wird sich am 26. September entscheiden.

Alt-Kanzler Konrad Adenauer hat die Situation wohl vorausgeahnt. Das Konrad Adenauer-Haus bot an seinem Flohmarkt-Stand gestern einen Beutel mit dem Zitat an: “Zeit für einen neuen Anfang.” Vollständig lautet das Zitat wohl: “Es ist immer Zeit für einen neuen Anfang”.

Anzeigeintersport

Aber auch bereits zur sogenannten Politikverdrossenheit machte sich der Alte offensichtlich frühzeitig Gedanken. “Sie wissen, daß ich die Politik für ein notwendiges Übel halte und daß ich der Auffassung bin, die intensive Beschäftigung mit ihr trägt nicht sehr zur inneren Hebung des Menschen bei”, schrieb er laut Konrad Adenauer-Stiftung am 30.1.1959 an Bundespräsident Prof. Dr. Theodor Heuss. – Aber vielleicht hat er ja etwas ganz anderes gemeint.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein