Vernetzen

Rommersdorf-Bondorf

Wurzelkrippe: Jetzt schon 1000 BesucherInnen in St. Anna-Kapelle

Beitrag

| am

1000. Besucherin der Wurzelkrippe: Olga Klenner (l.) mit Familie | Foto: Ursula Voll

Bad Honnef-Rommersdorf. Der Strom der Wurzelkrippenbesucher in St. Anna reißt nicht ab. Nun sind auch die Hl. Drei Könige und das Kamel in der Wurzelkrippe in Bad Honnef – Rommersdorf noch bis Ende Januar bewundern.

Die 1.000 BesucherIn ist Olga Klenner. Zu ihrer Überraschung erhielt sie eine Flasche St. Anna Sekt, der am ersten Weihnachtstag bei der Eröffnung der Krippe gesegnet worden war. Den will sie nun mit der Familie verkosten und sich gerne an den Besuch erinnern. Die kam mit Enkelchen Mathilda zur Krippe, damit die Kleine die “echten” Schäfchen im Stall betrachten konnte.

Mathilda aber interessierte sich für den Krippenhund “Schorchi”, den sie unter den Arm nahm und mit ihm davon tapste. Schorchi konnte nur mit Mühe wieder zu seinen Schafen zurückkehren.
U.V.

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Werbung

Tipp Termine

März, 2019

23Mär18:0019:30Konzert des Klavierzyklus

24Mär19:0021:00Duoabend mit Ida Bieler (Violine) und James Maddox (Klavier)

27MärJeden TagPuppentheater im Saal Kaiser

29Mär20:30TOUT EST BON

30Mär16:0016:45Führung rundum St. Johann Baptist Bad Honnef

30Mär20:0022:00„BIG BANG! Chansons Swing“

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 56 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

X
X