Ziepches Brunnen wird saniert

0

Erst 1949 wurde der „Ziepches Brunnen“ in Rhöndorf errichtet. Seitdem ist er nicht nur eine Touristenattraktion, sondern für viele auch ein edler Wasserspender. Jedes Jahr wird er unter Beteiligung vieler Bürgerinnen und Bürger von der Freiwilligen Feuerwehr  gereinigt.

Die Jahre gingen an dem Denkmal nicht spurlos vorüber. Nun stehen umfangreiche Ausbesserungsarbeiten an. Die Umrandung bröckelt, die Zuleitung ist undicht, die Haube muss aufgebarbeitet werden. Um die 2.500 EUR soll die  Instandsetzung kosten.

Peter Profittlich unterstützt die Auffrischung auf seine Weise und verzichtet anlässlich des 125-jährigen Bestehens seines Cafés auf Blumengeschenke. Dafür bittet er um eine Brunnenspende: „Das wird zwar die Blumenhändler nicht erfreuen, aber ich denke, so ist das Geld gut angelegt.“

ziepches Brunnen

 

Anzeige