Zwei Männer attackierten Seniorin in ihrer Wohnung

0

Bad Honnef. Skrupellos nutzten Freitagnachmittag zwei Unbekannte in den Nachmittagsstunden die Hilflosigkeit einer 87-Jährigen Bad Honneferin aus. Einer der Männer sprach die Frau vor einem Mehrfamilienhaus auf der Hauptstraße in Bad Honnef im Bereich der Briefkastenanlage an und berichtete von einem angeblichen Wasserschaden in der Wohnung des Opfers. Vor dem Haus angekommen, wartete bereits ein zweiter Mann.

Der angebliche Wasserschaden war jedoch nur vorgeschoben, um sich Zutritt zu der Wohnung zu verschaffen. Die beiden Unbekannten durchwühlten im Beisein der 87-Jährigen mehrere Schränke und entwendeten nach den bisherigen Feststellungen Schmuck in noch nicht abschließend festgestelltem Umfang.

In der Wohnung wurde die Geschädigte mehrfach von den Tätern gestoßen und an den Armen gepackt. Nach der Tat flüchteten die Männer.

Folgende Beschreibungsmerkmale gab die Polizei bekannt:

1.Person:

ca. 30 Jahre alt ca. 160 cm groß auffallend schlanke Statur dunkel gekleidet, u.a. mit Lederjacke Brillenträger

2.Person:

ca. 30 Jahre alt, etwas kleiner als die erste Person, dickliche Statur, dunkel gekleidet.

Zeugen, die Beobachtungen mit einem möglichen Bezug zu der geschilderten Tat gemacht haben oder Anhaben zur Identität / zum aktuellen Aufenthaltsort der beiden beschriebenen Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein