Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

0
Foto: Feuerwehr Königswinter

Königswinter-Oberpleis – Zwei PKW kollidierten am späten Sonntagabend auf der Landstraße 143 in Oberpleis in Höhe der Uckerather Straße. Dabei wurde ein Ampelmast umgerissen. Eines der Fahrzeuge überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Ein Trümmerfeld erstreckte sich über weite Teile der Kreuzung.

Ersthelfer hatten sich bereits um einen schwer verletzten Mann im Cabrio gekümmert. Der Fahrer des auf dem Dach liegenden Fahrzeuges kam mit leichten Verletzungen davon. Beide Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und in Krankenhäuser transportiert.

Durch den Löschzug Uthweiler wurde die Einsatzstelle abgesichert. Zur Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Landstraße  ausgeleuchtet.

Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen aktuell noch. Die L143 Kreuzung Uckerather Straße / Propsteistraße ist voll gesperrt. (Stand 22.06., 01:00 Uhr.)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein