Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Bad Honnef | Zum 16. Löwenburglauf lud heute der TV Eiche ein. 253 Läuferinnen und Läufer hatten sich angemeldet und warteten um Punkt 11 Uhr geduldig auf den Startschuss, den wieder Helmut Schlegel abgab. Die sechs Lightläufer starteten heute mit dem Hauptfeld. 16 Kinder im Alter zwischen drei und sieben Jahren drehten zuvor im Reitersdorfer Park ihre Runden.

Die Strecke blieb im Vergleich zum letzten Jahr unverändert, führte vom Reitersdorfer Park durch das Annatal, über den Löwenburg-Rundweg und den Lohrberg-Rundweg hinab zur Frühmesseiche, dann Richtung Löwenburg und wieder zurück zu Start und Ziel.

Anzeige

Als Erster kam Alexander Löhr mit 53:20 Minuten ins Ziel. Ihm folgten Vincent Richrath in 54:23 und Thierry van Riesen in 55:15. Schnellste Frau war Adele Blaise, die die Strecke in 1:01 bewältigte.

In Spitzenzeiten nahmen über 300 Läuferinnen und Läufer am Löwenburglauf teil, was die Veranstalter veranlasst, über die Zukunft des Wettbewerbs nachzudenken. “Wir werden in der nächsten Zeit darüber sprechen, wie es weitergeht”, so Helmut Schlegel vom TV Eiche.