Saal Kaiser: „Kasper und der falsche Polizist“

0

Bad Honnef – Am Mittwoch, 1. Juni, um 16 Uhr findet im Saal Kaiser, Selhofer Str. 42, in Bad Honnef ein kunterbunter Kindertheater-Nachmittag statt.

Gezeigt wird das Puppenspiel „Kasper und der falsche Polizist“, aufgeführt von der „Homberger Kasperbühne“ mit holzgeschnitzten, original Hohnsteiner Handpuppen.

Kaspers Großmutter möchte Kasper und seinen Hund Struppi mit leckeren Würstchen und Kartoffelsalat überraschen. Doch leider bekommt auch Räuber Raffzahn Wind von der köstlichen Mahlzeit. Umgehend bemächtigt er sich widerrechtlich, und unter der mißbräuchlichen Verwendung einer vom Wachtmeister nachlässiger Weise verlorenen Polizeidienstmütze, der schmackhaften Würste.

Klar, dass Kasper und Struppi dem Räuber das nicht durchgehen lassen. Doch vor dem Happyend mit Würstchenmahlzeit muss auch noch Förster Willibald Waldmeister gegen den fiesen Feuerteufel Flammi Flamm geholfen werden, der ihm einen schönen Busch zu Feuerholz fürs Höllenfeuer zersägen will.

Karten zu dem Puppentheater für Kinder ab zwei Jahre gibt es für 8,- EUR eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Tageskasse. Kartenreservierungen unter: www.pommispuppen.com

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein