Online: ‚Vor!Sicht‘ gegen Gewalt in jugendlichen Beziehungen

0
90
flyer fk vortrag 02 27

Bad Honnef – „Ich bin wertvoll, ich verdiene Respekt!“ – viele Fachkräfte sind mit Gewalt unter Jugendlichen konfrontiert und fragen sich, wie sie diese wichtige Botschaft gut vermitteln können.

Im Rahmen der Projektwochen ‚Vor!Sicht‘ gegen Gewalt in jugendlichen Beziehungen im Rhein-Sieg-Kreis laden die Frauenzentren Bad Honnef und Troisdorf zu einer Online-Veranstaltung für Lehrkräfte, Schulsozialarbeitende, Eltern und Multiplikator*innen ein:
Montag, 27.02.2023, 15:00-17:00 Uhr, online über Zoom

Liebe ist… Prävention von Gewalt in Paarbeziehungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Referentin: Gabriele van Stephaudt (Leitung der Frauenberatungsstelle/Fachstelle gegen sexualisierter Gewalt Beckum, Diplom-Sozialarbeiterin, Traumafachberaterin, Selbstbehauptungstrainerin für Frauen und Mädchen mit und ohne Einschränkungen, Präventionsmanagerin Stalking und Intimpartnergewalt)

Inhalt:

Die erste Verliebtheit, die erste Beziehung ist ein großes Thema für Jugendliche. Sie wünschen sich Zärtlichkeit, Geborgenheit, Treue und Respekt in ihren Liebes- und Freundschaftsbeziehungen. Dem gegenüber belegen Forschungsberichte, dass Gewalterfahrungen in jugendlichen Beziehungen häufiger sind, als bislang angenommen. Dominanz- und Kontrollverhalten bis hin zu körperlicher und sexualisierter Gewalt gehören zum Erleben vieler Mädchen in intimen Paarbeziehungen. Jungen sind von grenzverletzendem Verhalten ebenfalls betroffen. Das frühzeitige Erkennen von schädigenden Mustern, die Vorstellung von Interventionsmöglichkeiten und die Förderung von Kompetenzen zur Gestaltung gesunder Beziehungen stehen im Mittelpunkt des Vortrages.

Die Teilnahme ist kostenfrei, die Veranstaltung wird gefördert von der Kreissparkassenstiftung Rhein-Sieg.

Die Anmeldung erfolgt bis zum 20.02. unter info@frauenzentrum-badhonnef.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein