A3/A560: Kurzzeitige Sperrungen und Einschränkungen im Kreuz Bonn/Siegburg

0
280

Siegburg/Hennef – In der kommenden Woche (ab Dienstag, 24.1.) kommt es im Autobahnkreuz Bonn/Siegburg zu folgenden zusätzlichen Sperrungen und Einschränkungen:

• Dienstag, 24.1., 9 – 15 Uhr
Die Verbindungen von der A560 aus Hennef kommend auf die A3 nach Frankfurt sowie von der A3 aus Köln kommend auf die A560 nach Hennef sind gesperrt.
Die Umleitung erfolgt für beide Sperrungen über die Anschlussstelle Niederpleis.
• Mittwoch, 25.1., 8 – 15 Uhr
Auf der A560 steht in Fahrtrichtung Hennef nur eine von zwei Spuren zur Verfügung.
• Donnerstag, 26.1., 9 – 16 Uhr
Auf der A560 steht in Fahrtrichtung Bonn nur eine von zwei Spuren zur Verfügung.
• Freitag, 27.1., 9 – 15 Uhr, und Samstag, 28.1., 8 – 17 Uhr
Die Verbindung von der A560 aus Hennef kommend auf die A3 nach Frankfurt ist gesperrt.
Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Niederpleis.

Die Autobahn GmbH Rheinland demontiert in diesen Zeiten Gerüste an Brücken im Kreuz Bonn/Siegburg. Diese wurden in den vergangenen Monaten instand gesetzt und verstärkt.

Die Sperrungen und Einschränkungen kommen zusätzlich zu den beiden bis Herbst 2023 gesperrten Verbindungen von der A560 aus beiden Richtungen nach Köln/Oberhausen. Hier wird in den nächsten Wochen und Monaten zwei Teilbauwerke abgerissen und neugebaut. Im Gegensatz zu den Bauwerken, an denen nun die Gerüste entfernt werden, reicht hier eine Instandsetzung nicht aus. (Pressemitteilung vom 11.1.: A3/A560: Sperrung zweier Verbindungen im Kreuz Bonn/Siegburg bis Herbst 2023 | Aktuelles | Die Autobahn GmbH des Bundes)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein