Vernetzen

Bonn/Rhein-Sieg

ADFC Bonn/Rhein-Sieg beteiligt sich an 11. Kölner Fahrradsternfahrt

Beitrag

| am

Bonn. Der ADFC Bonn/Rhein-Sieg beteiligt sich mit gleich zwei Teams an der 11. Fahrradsternfahrt in Köln. Dort wollen am kommenden Sonntag, 17. Juni, Radfahrer aus dem gesamten Rheinland für eine wichtigere Rolle des Fahrrades im Stadtverkehr werben und die Politik auffordern, endlich mehr für den Radverkehr zu tun und Flächen zu Gunsten von Bussen, Bahnen, Radfahrern und Fußgängern umzuverteilen.

„Mit Blick auf Lärm- und Feinstaubbelastung durch den Autoverkehr, verstopfte Innenstädte und sinkende Lebens- und Aufenthaltsqualität muss die Politik endlich handeln und mehr tun als Symbolpolitik“, fordert Satu Ulvi, 2. Vorsitzende des ADFC Bonn/Rhein-Sieg. „Wenn sich die Bonner Politik nicht einmal traut, einen Bahnhofsvorplatz ohne Autos durchzusetzen und den Radverkehr in der Bonner Innenstadt völlig stiefmütterlich behandelt, dann steht das für Mutlosigkeit und fehlende Visionen.“

Deshalb wollen die Radfahrer aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis in Köln ein sichtbares Zeichen an die Politik senden. Zugleich bildet die Sternfahrt den Auftakt für die Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“. Dazu wollen ADFC-Gruppen in ganz NRW in den nächsten zwölf Monaten 66.000 Unterschriften sammeln, um den Landtag aufzufordern, ein Fahrradgesetz auf den Weg zu bringen. Durch zahlreiche Maßnahmen wie Radschnellwege, mehr Fahrradstraßen, mehr Sicherheit im Verkehr und kostenlose Fahrradmitnahme soll der Radverkehrsanteil in NRW bis 2025 von 8 auf 25 Prozent ansteigen. Auch der Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg wird sich an der Sammlung der notwendigen Unterschriften beteiligen.

Wer an der Kölner Großdemo am Sonntag teilnehmen will, kann mit dem ADFC von Bonn und Alfter aus nach Köln fahren. Treffpunkt in Bonn ist um 9:30 Uhr am Bonner Rheinufer unterhalb der Oper.

Treffpunkt in Alfter ist ebenfalls um 9:30 Uhr an der Alfterer Haltestelle der Stadtbahnlinie 18/68.

Wer zu dieser Gruppe im Vorgebirge dazustoßen will, hat dazu Gelegenheit um  :45 Uhr am Bornheimer Rathaus und um  10:30 Uhr in Wesseling am Bahnhof Mitte, Konrad-Adenauer-Straße.

Die Abschlusskundgebung der Sternfahrt findet um 14 Uhr auf dem Kölner Heumarkt statt. Dort sprechen u.a. Prof. Hermann Knoflacher aus Wien, der Kölner ADFC-Vorsitzende Christoph Schmidt sowie Ute Symanski, Vorsitzende des Sternfahrtveranstalters RADKOMM.

Mehr Informationen zur Sternfahrt finden Sie unter www.sternfahrt-koeln.de

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

Ich stimme zu.

Bonn/Rhein-Sieg

Kreistag beschließt optimierten ÖPNV in Königswinter

Beitrag

| am

Rhein-Sieg-Kreis. Nachtschwärmer dürfen sich freuen: die schon bestehenden Nachtfahrten auf der Linie 66 zwischen Siegburg und Bonn sollen im Zuge des kommenden Fahrplanwechsels auf die gesamte Strecke bis Königswinter ausgeweitet werden. Dies beschloss jetzt der Kreistag in seiner jüngsten Sitzung am 20. Juni 2018.

Zudem, so die Kreistagsmitglieder, soll die Stadtbahnlinie unter der Woche täglich bereits ab 13 Uhr im Zehn-Minuten-Takt fahren. Beide Maßnahmen stehen unter Vorbehalt bis die Bundesstadt Bonn einen gleichlautenden Beschluss fasst. Erst danach können sie umgesetzt werden.

Die Buslinie 520 Niederdollendorf – Oberpleis wird in den Hauptverkehrszeiten alle zehn Minuten fahren sowie samstags, bis 20.00 Uhr, alle dreißig Minuten. Damit ist eine Anbindung an alle Fahrten der Stadtbahnlinie 66 ab Oberdollendorf sichergestellt.

„Dies bedeutet ebenfalls eine bessere Anbindung an die Züge der Deutschen Bahn in Niederdollendorf und damit eine deutlich verbesserte Anbindung des Königswinterer Bergbereichs an Bonn und Köln“, freut sich Landrat Sebastian Schuster über die Optimierung des Nahverkehrsplans in Königswinter.

Weiterhin wird die Buslinie 536 samstags und sonntags alle zwei Stunden regelmäßig Oberpleis und Sassenberg miteinander verbinden.

Fahrgäste der Linie 560 werden im Zuge des Fahrplanwechsels montags bis freitags stündlich zwischen Oberpleis und Bad Honnef pendeln können.

Die Maßnahmen in Lohmar sind Teil eines Gesamtpaketes zur Ausweitung des ÖPNV im Kreisgebiet. Insgesamt erhöht sich dadurch die Fahrleistung im Kreisgebiet um etwa 700.000 Kilometer pro Jahr. (hei)

Weiterlesen

Bonn/Rhein-Sieg

89-jährige Frau aufgefunden

Beitrag

| am

Bonn. Die 89-jährige Frau, die seit Samstagnachmittag vermisst wurde, wurde am Sonntagabend durch die Rettungshundestaffel in einem Waldstück auf dem Heiderhof aufgefunden. Da sie stark unterkühlt war, wurde sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen

Blaulicht

Polizei fahndet nach mutmaßlichem Ladendieb

Beitrag

| am

Bonn. Ein bislang unbekannter Mann ist verdächtig, am 26.02.2018, in einem Bekleidungsgeschäft in der Bonner Innenstadt zwei Winterjacken im Wert von etwa 500 Euro entwendet zu haben. Der Täter wurde von einer Überwachungskamera aufgenommen.

Da die bisherigen Ermittlungen nicht zur Identifizierung des Unbekannten geführt haben, veröffentlicht die Polizei auf richterlichen Beschluss Fotos des Mannes.

– Wer kennt die abgebildete Person und kann Angaben zur Identität machen?

Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 36 unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen

Weiterlesen

Werbung & Veranstaltungstipps


JOHNA22. Juni 2018
Musikim hautnah-Kleinkunstkeller

Juni, 2018

24Jun14:0018:002. Sommerfest im Brückenhof

28Jun18:0022:30Kunst! Rasen, Bonn, Germany

29Jun16:0022:00Bad Honnefer Schlemmerabend das kulinarische Ereignis

29Jun20:0023:00Jazz Pack

30JunJeden TagYin-Yoga Workshop

30Jun13:0017:00Vulkane, Mönche und Wein Im Siebengebirge


 

Physiotherapie in Bad Honnef

 

wimmeroth_logo

Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

Cookie-Einstellungen

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) macht individuelle Entscheidungen notwendig. Bitte wählen Sie deshalb eine Option. Wenn Sie mehr wissen möchten, finden finden Sie hier zusätzliche Informationen Hilfe.

Wählen Sie eine Option

Erfolgreich gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies akzeptieren:
    Auf unserer Website kommen Cookies und andere Technologien zum Einsatz, um den Nutzerinnen und Nutzern einen möglichst großen Funktionsumfang unserer Dienstleistung anzubieten. Cookies ermöglichen ebenfalls die Personalisierung von Inhalten und unterstützen die zielgerichtete Veröffentlichung von Werbung, über die sich "Honnef heute" finanziert. Sie können außerdem zu Analysezwecken gesetzt werden. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
  • Nicht akzeptieren:
    Keine Cookies zulassen

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

X
X