Linz – Auf dem Parkplatz des EDEKA Marktes in Linz sollen am Freitag drei männliche Personen auf aggressive Weise Kunden angebettelt haben. In einem Passat mit Dortmunder Kennzeichen seien sie später geflüchtet, teilt die Polizei mit. Das Kennzeichen sei zur Fahndung ausgeschrieben. Eine Fahndung nach dem PKW verlief bislang negativ.

Betrugsmasche per SMS

Zwei Fake-Nachrichten meldete Samstag eine Linzerin der Polizei. Die Betroffene hatte zwei SMS mit beigefügten Links und der Ankündigung eines Paketes erhalten.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein