„Alles hät sing Zick“ – Prunksitzung abgesagt

0

Windhagen – Die KG Wenter Klaavbröder e.V. 1953 hat sich schweren Herzens und nach unzähligen Gesprächen schließlich und letztendlich dazu entschlossen, die Prunksitzung mit Prinzenproklamation am 15.01.2022 aus Solidarität und zum Schutz der Gemeinschaft freiwillig abzusagen.

Anzeige

In den vergangenen Wochen wurden viele ausgefeilte Konzepte erarbeitet und alles versucht, damit die Prunksitzung stattfinden kann. Die Empfehlung, auf große karnevalistische Feiern in Innenräumen zu verzichten, hat letztendlich dazu beigetragen, dass man sich zu diesem Schritt entschieden hat. Das Infektionsgeschehen mache Karnevalsveranstaltungen selbst für Geimpfte oder Genesene unter Einhaltung hoher Schutzmaßnahmen wie 2G+ nicht mehr bedenkenlos möglich, so die Verantwortlichen.

Alle gekauften Karten für die Prunksitzung verlieren ihre Gültigkeit. In den kommenden Tagen werden die bereits bezahlten Eintrittsgelder erstattet.

Über die Prinzenfete am 04.02.2022 und den Kinderkarneval am 05.02.2022 wird noch entschieden.

„Die Wenter Klaavbröder bitten um Verständnis für diese Entscheidung, doch nach wie vor steht der Schutz der Gemeinschaft an oberster Stelle. Die KG möchte die Freude und das Brauchtum weiter mit vollem Engagement aufrechterhalten und wünscht sich, dass bald wieder – wie noch bei der Mädchen- und Herrensitzung im November – gemeinsam gefeiert werden kann“. (E.H.)

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein