Americana-Musik: „Parslay“ kommt nach Bad Honnef

0
Foto: Carl Herrlich

Bad Honnef – Parsley ist eine brandneue Acoustic-Pop-Formation, die sich der Americana-Musik widmet. Am Freitag. 4.11.2022, tritt sie im Zeughaus Kleinkunstkeller in Bad Honnef auf.

Ihre Musik erzählt von der Sehnsucht nach endloser Weite und der Verlassenheit im schummerigen Licht einer Country and Western Bar. Eine Band, die in ihren Texten glaubhaft den ewigen Traum von Ungebundenheit und Individualität erzählt. Ihr Markenzeichen ist der perfekte durchgehend mehrstimmige Gesang.

Parslay ist einerseits beeinflusst durch die Singer-Songwriter Generation um Joni Mitchell und Neil Young. Die Band spannt aber den ganzen Bogen bis hin zu den Song-Interpreten des aktuellen Harmony Pop.

Die eigenen Stücke orientieren sich sowohl an ihren Vorbildern als auch an der aktuellen amerkanischen Acoustic-Szene, die stark im Bluegrass und Modern Country wurzelt.

Was ist zu erwarten? „Ein Konzert mit bestechendem Harmoniegesang und ansteckender Spielfreude“.

04.11., 20.30 Uhr
Vorverkauf (16.50 EUR)

Brunnencafé Bad Honnef, Kirchstr./Hauptstraße
Café Schlimbach, Bad Honnef-Aegidienberg, Aegidiusplatz

Kartenvorbestellung: 02224-1237227 oder info@zeughaus-kleinkunst.de

Online: Eventime.light
Online: Kulturmeile-Siebengebirge

Abendkasse ab 19 Uhr geöffnet

Songs

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein