Angriff mit Messer auf 61-Jährigen

0

Bonn-Pützchen – Während eines Familienstreits soll Freitagabend ein 47-jähriger Mann gegen 22:25 Uhr einen 61-Jährigen mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt haben. Zeugen hatten die Polizei verständigt.

Der Tatverdächtige wurde noch am Tatort festgenommen. Der Angegriffene wurde zur intensivmedizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Nach Auskunft der behandelnden Ärzte ist sein Zustand derzeit stabil.

Die genauen Hintergründe der Tat sind noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen einer Mordkommission unter Leitung von Kriminalhauptkommissarin Jana Langhammer in enger Abstimmung mit Staatsanwältin Carola Stangier.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein