Vernetzen

Rhöndorf

Ann-Kathrin Püllen ist neue Rhöndorfer Weinkönigin

Und Katharina Gilbert Prinzessin

Beitrag

| am

Bad Honnef-Rhöndorf | Wenns um eine Dachmarke geht, kann es Rhöndorf besser, stellte Peter Profittlich heute Abend schelmisch klar. Die Menschen hier seien seit jeher selbstbewusst und die Marke Rhöndorf mehr als 50.000 EUR wert. “Wenn ihr wissen wollt, wie man es richtig macht, müsst ihr zu uns kommen”. Auch bei der Auswahl der neuen Weinkönigin und der Prinzessin liegt Profittlich-Land vorn. Heute Abend wurden sie im 125-Jahre-Café vorgestellt: 41. Königin ist Ann-Kathrin Püllen (24), Prinzessin Katharina Gilbert (28). Mit dabei viele Vertreter aus Kirche, Vereinsleben und der Geschäftswelt. Auch die Weinkönigin von 1992, Uschi Saaber, ließ sich die Vorstellung nicht entgehen.

Schon lange habe Ann-Kathrin mit dem Amt geliebäugelt, bisher hatte es nur noch nicht geklappt, verriet Winzercorps-Chef Udo Krahe. Nun sei die Zeit gekommen.

Sie freue sich sehr darüber, dass sie ausgewählt worden sei, so die neue Weinrepräsentantin. In ihrer Jugend habe sie mit Bad Honnef und Rhöndorf nicht viel zu tun gehabt, mittlerweile hat sie den Weg zurück in die Heimat gefunden und schätzt die Vorteile von Familie, Freunden, Vereinen und Tradition.

Ihr Geld verdient sie  als Mitarbeiterin im Café Profittlich. Seit vier Jahren ist sie dort tätig. Vor kurzem hat sie ihren Bachelor Event- und Messemanagement an der TU Chemnitz gemacht und beginnt bald mit dem Master.

V.l. Udo Krahe, Katharina Profittlich, Alfred Höhler, Ann-Kathrin Püllen, Katharina Gilbert, Peter Profittlich, Rudolf Staffel, Julia Becker, Christa Behr

Kathrin Gilbert, gelernte Bäckerin, ist ebenfalls bei Profittlich angestellt. Die beiden Wein-Majestätinnen haben sich am Arbeitsplatz kennen gelernt und sind seit zwei Jahren Freundinnen.

Klasse: Für die neue Weinkönigin werden eigens Weinflaschen mit ihrem Porträt auf dem Etikett abgefüllt, die sie dann auf Festen und bei Besuchen verteilt.

Einen großen Dank richteten Udo Krahe und Peter Profittlich an Weinkönigin Jessica Gottsauner und ihre Prinzessinen Janine und Katharina. Sie vertraten seit 2015 Rhöndorf als Weinbotschafterinnen.

Dann lüftete Peter Profittlich noch ein Geheimnis. Ann-Kathrin Püllen ist über “zwei Ecken” mit der Familie Profittlich verwandt. Ihre Urgroßmutter Gerda Dix war eine geborene Profittlich, die Schwester seines Großvaters Peter. Ihr Urgroßvater Josef Dix sen. war der Bruder von Peter Profittlichs Großmutter Annchen Wierich geb. Dix. Josef Dix jun. war somit Ann-Kathrins Opa. “Alles für Außenstehende ein bisschen kompliziert”, so Peter Profittlich.

Alles andere als kompliziert soll die Regentschaft der beiden Majestätinnen werden. Das kommende Weinfest sei der Startschuss für einen weiteren Höhepunkt des Rhöndorfer Festkalenders, legt sich Profittlich fest. Es findet vom 1. bis 3. September auf dem Ziepchenplatz statt.

 

 

Kulturmeile

KulturTreff im Weingut Broel präsentiert „Krysmah“

Beitrag

| am

Bad Honnef-Rhöndorf – Sie werden K – rys – mah ausgesprochen und sind ein Akustik-Duo aus dem Rhein-Sieg-Kreis. Als Vollblut- und Berufsmusiker sind Detlef Kornath (Gesang & Gitarre) und Frank Nerger (Gitarren) seit 2003 mit ihrem Akustik-Programm überregional und international unterwegs. Eindrucksvoll, eigen und sehr unterhaltsam bieten sie je nach Anlass und Gelegenheit Rock & Pop-Klassiker aus den letzten 40 Jahren, aber auch Balladen mit ungewöhnlichem Tiefgang und großer Intensität.

Krysmah ist gleichermaßen in Clubs wie auch auf großen Bühnen im Vorprogramm zu finden. Ebenso sind sie auf Straßen- und Stadtfesten zu hören.

Weiterlesen

Bad Honnef

Rhöndorf feiert: Maianansingen und Rheinuferfest

Beitrag

| am

Bad Honnef-Rhöndorf – Der Bürger- und Ortsverein Rhöndorf lädt am 30.4.2019, 19 Uhr, zum Maiansingen auf dem Ziepchensplatz ein. Mitsingen erwünscht. Wer der Löschgruppe Rhöndorf beim Aufstellen des Maibaums helfen möchte, sollte bereits um 18 Uhr auf dem Ziepchensplatz sein.

Das 2. Rhöndorfer Rheinuferfest unterhalb vom Bellevue findet am 4. Mai ab 18 Uhr statt. Jeder ist herzlich eingeladen, direkt am Rhein den Abend zu verbringen und dem späteren Schiffskonvois (Rhein in Flammen) zuzuschauen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Für Besucher, die mir dem Auto kommen wollen, stehen u.a. an der Haltestelle der Straßenbahn ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Maibaumstellen in Selhof und Rhöndorf 2018

Weiterlesen

Rhöndorf

Ziepchensbrunnen – Karpfen Emil wollte nicht

Beitrag

| am

Bad Honnef-Rhöndorf –  Zum 72. Mal wurde heute am Gründonnerstag der Ziepchensbrunnen von der Rhöndorfer Feuerwehr gereinigt. Weil es sich bei dem Bauwerk um ein Stück Rhöndorfer Historie handelt war das natürlich kein alltäglicher Akt. Zumal die Löschgruppe in diesem Jahr auch ihr 100. Bestehen feiert. Entsprechend gut besucht war der Ziepchensplatz.

Mit viel Routine gingen die Wehrleute der Löschgruppe ans Werk. Jeder Handgriff seit vielen Jahren einstudiert. Überraschungen gibt es immer nach dem Ablassen des Wassers. Oftmals finden die Helfer seltsame Dinge, die – von wem auch immer – in den Brunnen geworfen wurden.

Spannend auch die kurzfristige Evakuierung der Fische. Karpfen Emil hatte zunächst nicht die rechte Lust auf die Rückkehr in seine enge Behausung. Allerdings hatte er keine Chance auf einen Ortswechsel. Wo wäre solch ein fetter Karpfen auch sonst gelandet?

Weiterlesen

Stellenanzeige

Werbung

Tipp Termine

Mai, 2019

21Mai17:3019:30Abendworkshop

23Mai19:3022:30Jahreshauptversammlung der KG "Löstige Geselle 1946 e.V." Bad Honnef

26Mai19:0021:00HG.Butzko mit seinem neuen Programm „echt jetzt“

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Viel Vergnügen

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X