Ausstellung: ALLES IM FLUSS – Steter Wandel in Stadt und Natur

Renate Schumacher & Winfried Koensler im Kunstraum

0
schumacher koensler porträt

Bad Honnef – Der Verein zur Förderung von Kunst & Kultur in Bad Honnef lädt sehr herzlich ein zu der nächsten Ausstellung im Kunstraum Bad Honnef (Rathausplatz 3). Vom 20. März bis zum 10. April präsentieren Renate Schumacher und Winfried Koensler eine Fotoausstellung unter dem Titel „ALLES IM FLUSS – Steter Wandel in Stadt und Natur“.
Am ersten Ausstellungstag findet Corona-bedingt statt einer klassischen Vernissage ein Tag der offenen Tür von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Die Künstler stehen während des Tages für Gespräche zur Verfügung.

„Veränderung ist Teil unserer Existenz.“ In der Ausstellung wollen Renate Schumacher und Winfried Koensler den steten Wandel sichtbar machen.
Dr. Winfried Koensler wählt für seine Präsentationen großformatige Ausdrucke, Fotografien in Schwarz-Weiß überwiegen. Seine Themen sind fließende Muster und Strukturen sowie für die Fotografie typische Selektion und Abstraktion.
Nicht nur privat, auch als Geologin und Museumsleiterin hatte Dr. Renate Schumacher die Möglichkeit, in unterschiedlichen Ländern zu fotografieren. Dennoch kommt in dieser Ausstellung unser heimisches Siebengebirge nicht zu kurz. Ihre meist farbenreichen Fotografien thematisieren Licht und Schatten, Bewegung, Wasser, Schnee und Eis. Fotos und Kurztexte wechseln sich auf einem großen Bildschirm ab.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich die Ausstellung im Kunstraum anzuschauen. Der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Tag der offenen Tür zur Eröffnung der Ausstellung:
Sonntag, 20. März, 11:00 bis 17:00 Uhr
Dauer der Ausstellung bis 10. April
Kunstraum Bad Honnef, Rathausplatz 3
Öffnungszeiten: Do – Fr 16 – 19 Uhr, Sa – So 10 – 13 Uhr
http://www.kunstraum-badhonnef.de

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein