Autofreies Schmelztal interessierte mehr als Fest der Flicken

0

Bad Honnef – Fahrrad statt Auto! Viel Kommunen bereiten sich auf den Mobilitätswandel vor. So hat Bad Honnef im vergangenen Jahr ein Fahrradfestival durchgeführt. Diesmal fand Samstag ein Fest der Flicken statt und Sonntag wurde tagsüber das Schmelztal für den Autoverkehr gesperrt.

Beim Fest der Flicken konnten sich Bürgerinnen und Bürger über die aktuellen Straßenraumplanungen zur Förderung des Radverkehrs informieren und Anregungen in die Planung einbringen, beispielsweise zum Thema Fahrradabstellplätze. Beim Leiter der Internationalen Fahrradwerkstatt konnte man sein Fahrrad durchchecken lassen. In der Weyermannallee erklärte Bad Honnefs oberster Stadtplaner Fabiano Pinto, wie man die Weyermannallee für den Radverkehr attraktiver gestalten kann.

Insgesamt schien das Interesse der Bad Honnefer Bevölkerung an Informationen über den Mobilwandel eher weniger groß zu sein. Vielleicht war ein Samstagnachmittag nicht die beste Zeit und irgendwie erschien die Vorbereitung auf das Wochenende weniger leidenschaftlich als 2021. Dafür nutzten viele Bürgerinnen und Bürger das autofreie Schmelztal für einen Tripp auf den Berg oder ins Tal – wegen des schönen Wetters waren es vermutlich noch mehr als im letzten Jahr.

Einige TeilnehmerInnen fänden es klasse, wenn sie solche autofreien Momente öfter genießen könnten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein