B42: Dienstagnacht Sperrung zwischen Königswinter und Oberdollendorf

 In Fahrtrichtung Köln

0
1179

Königswinter – Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Rhein-Berg sperrt in der Nacht von Dienstag (17.1.) auf Mittwoch (18.1.) von 21 bis 5 Uhr morgens die B42 zwischen den Anschlussstellen Königswinter und Oberdollendorf in Fahrtrichtung Köln.

Dort werden Leitzeichen, sogenannte Bischofsmützen, neu aufgeklebt. Diese flexiblen Sichtzeichen lösen sich bei häufiger Überfahrung von der Fahrbahn und müssen daher bei Bedarf neu verklebt werden. Kalte Witterungsverhältnisse sowie aufgebrachtes Streusalz begünstigen das Ablösen der Zeichen. Bereits im Dezember hatte der Landesbetrieb eine größere Anzahl dieser Leitzeichen erneuert.

Für PKW und LKW sind separate Umleitungen ausgeschildert.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein