Bad Honnefer Stadtmeisterschaft im Minigolf – „hautnah-Kleinkunstkeller“ stiftet Siegerpokal

0
Minigol 2
Familie Bork aus Rheinbreitbach auf der Minigolf-Anlage am Schwimmbad: v.l. Bianca, Charlotte, Laura und Volker Bork

Bad Honnef | Die 2. Bad Honnefer Stadtmeisterschaften im Minigolf finden am 8.7.2018 auf der Anlage am Schwimmbad auf der Insel Grafenwerth statt. Ausgetragen werden ein Einzel- und ein Mannschaftsturnier ab 14 Jahren. Den Siegerpokal stiftet wieder der Bad Honnefer hautnah-Kleinkunstkeller

Im vergangenen Jahr kämpften über 60 Teilnehmerinnen im Einzel- und Mannschaftswettbewerb um den Sieg.

In der Mannschaftswertung siegte das Paar-Team Sigrid und Jojo Rittermeier aus Bad Honnef, zweite wurden die Minigolffreunde Erpel. Ebenfalls auf den zweiten Platz kam die Mannschaft Hole-in-one, die sich wie das drittplatzierte Team Hoffnung aus Mitgliedern aus den Städten Paderborn, Mainz und Nürnberg zusammensetzt. Die Minigolfer hatten das Turnier zum Anlass zu einer Städtetour nach Honnef genommen.

In der Einzelwertung gewann der 67-jährige Werner Ernst (37 Schläge). Nach eigener Aussage spielt er höchstens ein- bis zweimal im Jahr Minigolf. Brigitte Leschek und Sven Henning belegten den zweiten Rang und die Frau von Einzelsieger Werner Ernst, Sigrid Ernst, wurde Dritte.

Weitere Veranstaltungen im Schwimmbad:

Grillmeisterschaft meets Vatertag
10. Mai, von 10- 17 Uhr. Zum zweiten Mal treten Teams der Region gegeneinander an um den Titel des Bad Honnefer Grillchampions. Fachkundige Anleitung durch Schmidt Freizeit sowie frische Lebensmittel von Hit Markt Bad Honnef.

Mit in der Jury u.a. der renommierte Grillmeister Marc Güldenring. Clara & Tiago sorgen mit südamerikanischer Musik für blendende Unterhaltung.

Erster Platz erhält einen hochwertigen Gasgrill der Marke BroilKing

Anmeldungen: redaktion@creativ-badhonnef.de oder Tel.: 0 22 24 / 960 05 23

Fun-Jumpcontest & Slackline Wettbewerb
24. Juni. Turmspring- und „Arschbomben-Wettbewerb“ trifft auf Slackline Kunststücke. Für jedermann ab 14 Jahren.

Tipps & Tricks von Profispringern des SV Neptun Aachen:

Benedikt Donay (12xDeutscher Jugendmeister, 5. Bei den Juniorenweltmeisterschaft) und Alexander Lube (8x Deutscher Vize-Jugendmeister).

Moderation: Chris Fuhrmann

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein