Bad Honnefer THW-Jugend machte bei Tetris-Challenge mit

0
1872

Bad Honnef – Zu einem viralen Hit entwickelte sich eine Idee der Zürcher Polizei. Am 1. September veröffentlichte sie ein Foto ihrer gesamten Ausrüstung neben ihrem Streifenwagen liegend und startete somit eine Challenge, die sich als Tetris-Challenge mittlerweile über ganz Europa ausgebreitet hat. Gezeigt wird, wie viel Ausrüstung für die Arbeit von Polizei und Rettungsdiensten benötigt wird und wie sie in die oft relativ kleinen Fahrzeuge passt.

Teilgenommen hat auch die Bad Honnefer THW-Jugend. Pressesprecher Kai Zielke schickte ein Foto, das die Ausrüstung des MLW IV der Bergungsgruppe 2 zeigt. Zielke: „Unserer Jugendgruppe ist die Zukunft der „aktiven“ Helfer.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein