Nicole Westig

Bad Honnef – Mit der FDP-Bundestagsabgeordneten Nicole Westig nimmt eine Bad Honneferin an den Koalitionsverhandlungen für eine Ampel auf Bundesebene teil. Auch NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart ist aus dem Rhein-Sieg-Kreis dabei.

Die Freidemokratin Westig, die auch Kreisvorsitzende der FDP ist, wird in der Arbeitsgruppe “Gesundheit und Pflege” mitarbeiten und dort ihre Expertise aus vier Jahren als Pflegepolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion einbringen. Andreas Pinkwart führt den Vorsitz in der Arbeitsgruppe “Digitale Innovationen und digitale Infrastruktur” und verhandelt zudem in der Gruppe “Klima, Energie, Transformation”.

Nicole Westig, die bereits an den Koalitionsverhandlungen für die schwarz-gelbe Regierung in NRW beteiligt war, freut sich auf die Arbeit: “Wir haben in den Jahren der Oppositionsarbeit viele gute Konzepte zur Verbesserung der Pflege entwickelt. Jetzt hoffe ich, dass wir möglichst viel davon umsetzen können, um den großen Herausforderungen für die Pflege gerecht zu werden.”

lindner
Foto (v.l.n.r.): Andreas Pinkwart, Nicole Westig, Christian Lindner – Foto: FDP Kreisverband Rhein-Sieg

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein