Berliner gegen Spende für die Ukraine im Café Schlimbach

0
ukraine hilfe
Bereits am Veilchendienstag spendeten Kunden für die Ukraine

ukrainehilfe schlimbachBad Honnef-Aegidienberg – Heike Schlimbach vom Café Schlimbach nutzte den Veilchendienstag, um für die Ukraine Geld zu sammeln. „Berliner gegen kleine Spende“ lautete die Devise. Und die Aegidienberger griffen ordentlich in die Tasche, so manch einer gab nur Geld, verzichtete auf den süßen Genuss aus Martin Heimbachs Backstube. Am Ende kamen 435 EUR zusammen.

Um auch farblich das richtige Signal zu setzen, kaufte Heike Schlimbach noch viele blau-gelbe Luftballons – die Nationalfarben der Ukraine.

berliner
Berliner von Herzen für die Ukraine

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein