Besuch der RHI Magnesita-Werke in Niederdollendorf

0
Foto: RHI Magnesita

Königswinter – Am Dienstag, den 18. Oktober 2022, lädt der Ortsverein der SPD Königswinter zu einer Werksführung der RHI Magnesita-Werke (ehemals Didier-Werke) in Niederdollendorf ein.

Königswinter ist seit 150 Jahren ein bedeutender Standort der Feuerfestindustrie. Davon zeugt die Tätigkeit und die lange Tradition des heute zur RHI Magnesita gehörenden Betriebs in Niederdollendorf mit etwa 260 Mitarbeitern. RHI Magnesita sieht sich als Weltmarktführer für z.B. Spezialkeramik, die Temperaturen über 1200 Grad Celsius übersteht und in der Glas, Energie- und Chemieindustrie gebraucht wird.

Die Besichtigung des Werkes findet am Dienstag, den 18. Oktober 2022, ab 09:30 Uhr statt. Sicherheitskleidung wird vor Ort gestellt. Eine Anmeldung ist möglich entweder per E-Mail an Gerhard Duda (duda@posteo.de) oder an Nils Suchetzki (nils.suchetzki@t-online.de) oder einfach über die Homepage des Ortsvereins (www.spd-koenigswinter.de). Alle weiteren Informationen folgen im Anschluss an die Anmeldung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein