Unkel – Zwei Brüder stellten heute ihre Blutsverwandtschaft auf die Probe. Am Unkel Bahnhof stritten sie sich so heftig, dass sie in das Gleisbett gerieten.

Als die Polizei anrückte, richtete einer der Brüder seine Aggressionen gegen die Beamten und griff sie körperlich an.

Der Beschuldigte, der laut Polizei “erkennbar unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln stand”, wurde zwangsweise in ein Krankenhaus eingeliefert. Hierbei leistete er Widerstand.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein